Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Schafe gestohlen und vermutlich getötet
Nachrichten Schleswig-Holstein Schafe gestohlen und vermutlich getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 19.05.2020
Die Polizei Schleswig-Holstein im Einsatz. Quelle: Imke Schröder/Archivbild
Anzeige
Weddingstedt

Bislang unbekannte Täter haben drei Schafsböcke von einer Koppel in Weddingstedt (Kreis Dithmarschen) entwendet. Blutspuren lassen die Vermutung zu, dass die Täter die Tiere vor Ort töteten, wie die Polizei am Dienstag mitteilt.

Im Zeitraum von Sonntag, 16 Uhr, bis Montagmorgen begaben sich die Diebe auf die umzäunte Weide an der Kreisstraße 58. Von dort stahlen sie die Schafe. Die Tiere hatten einen Wert von etwa 3000 Euro. 

Polizei sucht Zeugen

Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Heide unter der Telefonnummer 0481/940 zu melden. 

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier

Von RND/aab

Niklas Wieczorek 19.05.2020
Einar Behn 19.05.2020