Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wetterdienst warnt vor Sturmböen über Schleswig-Holstein
Nachrichten Schleswig-Holstein

Wetterdienst warnt: Sturm am 27. Dezember 2020 über Schleswig-Holstein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 26.12.2020
So hat das Orkantief "Victoria" im Februar über Norddeutschland gepustet. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Archiv)
Anzeige
Kiel

Es wird ungemütlich an den Küsten. Für Sonntag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Warnung vor Sturmböen in Teilen Schleswig-Holsteins herausgegeben. Es handelt sich um eine Warnung der Stufe zwei von vier („markantes Wetter“).

Die Wetterexperten warnen: „Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.“

Anzeige

Die Warnung gilt ab 4 Uhr bis vorerst 18 Uhr für die Kreise Plön, Ostholstein, Hezogtum Lauenburg, Stormarn, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg sowie die Stadt Kiel, Lübeck und Neumünster.

Klicken Sie hier, um die aktuellen Warnungen auf der Seite des DWD zu sehen.

Wetterbericht für Kiel

Am Sonntag bleibt in Kiel am Morgen die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 1 Grad. Später bleibt der Himmel grau und es regnet und die Temperatur steigt auf 2 Grad. Mit Böen zwischen 49 und 75 km/h ist zu rechnen.

Am Montag überwiegt von Tagesbeginn an bis zum Nachmittag dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 0 bis 3 Grad zum Wochenstart.

Am Dienstag ist es in Kiel den ganzen Tag bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 0 und 2 Grad. In der Nacht schneit es! Böen können Geschwindigkeiten zwischen 27 und 46 km/h erreichen.

Wetterwarnungen für Schleswig-Holstein

Hier finden Sie alle Wetterwarnungen für Schleswig-Holstein.

Live-Wetterdaten für Schleswig-Holstein

Diese Seite zeigt Live-Wetterdaten aus der Region an:

So verhalten Sie sich bei Gewitter richtig:

Lesen Sie weiter - mehr Artikel zum Thema

Gewitterwolken: Riesenteleskop lüftet Geheimnisse der Gewitterblitze

Gewitter: Spektakuläre Aufnahmen „roter Kobolde“ gelungen

Alle KN-Artikel zum Thema "Gewitter" auf einer Seite

Starkes Gewitter mit "drehenden Wolken": Wetterphänomen hielt Feuerwehr in Bornhöved auf Trab

Hinweis in eigener Sache

Liebe Leser,

immer wieder erleben wir Warnungen vor Gewittern, bei denen es letztendlich zu relativ geringen Schäden kommt. Wir möchten Sie trotzdem bitten diese Warnungen, die nicht wir Redakteure, sondern echte Wetterexperten abgeben, ernst zu nehmen. Ein Beispiel: Auch, wenn es über Ihrem Haus einen blauen Himmel gibt, kann auf dem Weg zur Arbeit ein Blitz eingeschlagen und ein Ast abgestürzt sein.

Immer wieder kommen Menschen bei Stürmen und Gewittern zu Schaden – daher leiten wir die Warnungen der Experten im Zweifelsfall lieber dreimal zu oft weiter als einmal zu wenig. Bitte passen Sie auf sich und auch auf Ihre Mitmenschen auf!

Klicken Sie hier, um zahlreiche wichtige Tipps zu lesen, wie Sie sich bei Gewitter verhalten sollten.

RND/KN

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.12.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 26.12.2020