Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Achtung, die Straßen können glatt sein!
Nachrichten Schleswig-Holstein Achtung, die Straßen können glatt sein!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 10.01.2019
Die Warnung gilt für die Kreise Ostholstein, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg und die Stadt Lübeck. Die Warnung für Nordwestmecklenburg gilt von 21 Uhr bis 3 Uhr in der Nacht. Quelle: DWD.de
Lübeck

Die Warnung gilt für das Gebiet zwischen Fehmarn, Neumünster, Lübeck und Hamburg. Die letztgenannten Städte sind auch von der Warnung betroffen.

„Es muss mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden“, warnen die Experten vom DWD. Es ist eine Warnung der Stufe 1 von 3.

Bitte fahren Sie vorsichtig!

Alles zum Thema „Glatteis“

Glatteis: Tipps für Autofahrer

Eiskratzen: So wird Ihre Autoscheibe eisfrei

Auto winterfest machen: Tipps für den Winter-Check

Streupflicht: Darf man Salz streuen?

Beim Anfahren drehen die Räder durch, beim Bremsen blockieren sie: Auf glatten Straßen rutschen Autos manchmal mehr als dass sie fahren. Autofahrer müssen ihren Fahrstil derzeit entsprechend anpassen.

RND/kha

Ehedrama: Die Lübecker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen 79-jährigen Mann aus Lübeck-Travemünde wegen Verdachts des Totschlags. Er soll seine 74 Jahre alte Ehefrau erstickt haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Anschließend habe er vermutlich versucht, sich das Leben zu nehmen.

10.01.2019

Der Rechtsstreit um den edlen Trakehnerhengst "Kaiser Milton" geht in die nächste Instanz. Beim Oberlandesgericht Schleswig ging die Berufung des Käufers, eines niedersächsischen Züchters, am 20. Dezember ein, wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag mitteilte.

10.01.2019

Das war knapp: Am Mittwochabend haben Polizisten des 4. Kieler Reviers einen Arzt aus dem Kreis Segeberg unter Blaulicht ins UKSH nach Kiel begleitet. Der Spezialist musste operieren. Der Eingriff war lebenswichtig, so Krankenhaus und Polizei.

Niklas Wieczorek 10.01.2019