Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wieder Steinwurf auf der A 23
Nachrichten Schleswig-Holstein Wieder Steinwurf auf der A 23
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 08.08.2019
Die Polizei ermittelt nach einem erneuten Steinwurf auf der A23.  Quelle: Juliane Häckermann
Halstenbek

Deshalb gehen die Ermittler von einem Steinwurf aus. Die Fahrerin wurde bei dem Vorfall am Mittwoch nicht verletzt, der entstandene Schaden an der Frontscheibe wird nach Polizeiangaben auf etwa 500 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch:Brückenwerfer auf A23 beschädigt Kleinlaster

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie hier. 

Von dpa

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Heide (Kreis Dithmarschen) kam ein Autofahrer ums Leben. Der Zug erfasste seinen BMW und schleuderte ihn zehn Meter weit.

08.08.2019

Der 81-jährige Mann hatte die geschlossene Halbschranke umfahren und wurde von einem Zug auf der Strecke von Eutin nach Bad Schwartau erfasst. Bereits im Jahr 2003 starb ein 17-jähriger Mofafahrer an dem Bahnübergang.

08.08.2019

Eine drei Meter lange Pythonschlange ist in Tornesch im Kreis Pinneberg ausgebrochen. Mehrere Feuerwehrleute suchten am Mittwochabend mit Wärmebildkameras und einer Drohne nach der Würgeschlange, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mitteilte.

08.08.2019