Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Schlag gegen Doping-Szene im Norden
Nachrichten Schleswig-Holstein Schlag gegen Doping-Szene im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 31.05.2018
Zollbeamte haben in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern 16 Wohnobjekte nach Dopingmitteln durchsucht. (Symbolbild) Quelle: Zoll
Hamburg/Kiel/Rostock

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wurden 16 Wohnobjekte durchsucht. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, gegen das Anti-Doping-Gesetz verstoßen zu haben. Der Einsatz von Dopingmitteln sei offenbar weit verbreitet, ergänzte ein Sprecher des Zolls.

Ware im Wert von 10 000 Euro beschlagnahmt

In der Hansestadt sei auch das Lager eines vermeintlichen Rauschgifthändlers aufgespürt worden, teilte der Zoll mit. Der Mann kam in Untersuchungshaft. Es wurden unter anderem Ecstasy- und 345 Potenztabletten entdeckt. Die beschlagnahmte Ware hatten einen Schwarzmarktwert von 10 000 Euro. Das Auto des mutmaßlichen Dealers im Wert von mehr als 100 000 Euro sowie 2500 Euro Bargeld wurden ebenfalls sichergestellt.

Von dpa

Rekordergebnis: Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein verzeichnet im Neugeschäft das größte Fördervolumen ihrer Geschichte - und schafft oder sichert 9430 Arbeitsplätze. Die Summe der ausgelösten Investitionen steigt kräftig auf 280 Millionen Euro.

31.05.2018

Ein Toter und zwei Verletzte - das ist die Bilanz einer Messerattacke am Mittwoch in einem Intercity auf dem Weg nach Flensburg. Die Bundespolizei ermittelt. Der Vorfall stehe nicht in Verbindung mit Terror, ist aus Polizeikreisen zu hören. Der erschossene Mann soll ein Migrant aus Eritrea sein.

31.05.2018

Schleswig-Holsteins Landtagsabgeordnete erhalten ab 1. Juli 2018 mehr Geld. Nach Angaben der Verwaltung steigen die Diäten um 2,5 Prozent. Damit verdient ein Parlamentarier künftig monatlich 8425 statt bislang 8219 Euro. Die Diäten basieren auf Angaben des Statistikamtes Nord.

Christian Hiersemenzel 30.05.2018