Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Höchste SPD-Auszeichnung für Simonis
Nachrichten Schleswig-Holstein Höchste SPD-Auszeichnung für Simonis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 15.07.2018
Foto: Ralf Stegner, SPD-Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, überreicht der früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) in deren Wohnung die Willy-Brandt-Medaille, die höchste Auszeichnung der Partei. Anlässe waren der 75. Geburtstag von Simonis am 4. Juli und ihre Wahl zur ersten deutschen Ministerpräsidentin vor 25 Jahren.
Ralf Stegner, SPD-Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, überreicht der früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) in deren Wohnung die Willy-Brandt-Medaille, die höchste Auszeichnung der Partei. Anlässe waren der 75. Geburtstag von Simonis am 4. Juli und ihre Wahl zur ersten deutschen Ministerpräsidentin vor 25 Jahren. Quelle: Wolfgang Schmidt
Anzeige
Kiel

Anlässe waren der 75. Geburtstag von Simonis am 4. Juli und ihre Wahl zur ersten deutschen Ministerpräsidentin vor 25 Jahren. Zu einer nachträglichen kleinen Feier im privaten Rahmen kamen am Sonntag Freunde und Weggefährten in ihre Kieler Wohnung.

Stegner würdigte die Leistungen von Simonis, die von 1993 bis 2005 Regierungschefin in Kiel war. Das Land, die SPD und er persönlich hätten ihr viel zu verdanken. „Diese Auszeichnung ist mir eine sehr große Ehre“, sagte Simonis. Die 75-Jährige empfing ihre Gäste am Sonntag zu Hause im Rollstuhl. Sie leidet seit Jahren an der Parkinson-Krankheit.

Von lno

Alev Doğan 15.07.2018
15.07.2018
Imke Schröder 14.07.2018