Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Zwei Autofahrer schwer verletzt
Nachrichten Schleswig-Holstein Zwei Autofahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 31.08.2018
Bei einem Verkehrsunfall wurden zwei Autofahrer schwer verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Bad Oldesloe

Ein Fahrer wurde am Donnerstagabend durch die Wucht des Aufpralls mit seinem Auto in einen Straßengraben geschleudert und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Auch der andere Fahrer verletzte sich schwer. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße 75 in dem Bereich für rund eine Stunde komplett gesperrt.

Von lno

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beamte haben höchstens zehn Jahre Zeit, um einen Dienstunfall zu melden und anerkennen zu lassen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag auf die Klage eines früheren Feuerwehrmannes aus Lübeck entschieden (BVerwG 2 C 18.17).

30.08.2018

Der Mangel an Architekten in SH wird sich nach Einschätzung des Bundes Deutscher Architekten (BDA) in den nächsten Jahren weiter zuspitzen. Der Norden brauche pro Jahr 200 junge Architekten, um in den Ruhestand wechselnde Kollegen zu ersetzen, sagte der BDA-Landesvorsitzende Jan O. Schulz in Kiel.

30.08.2018

"Der Goldene Scheckenfalter fliegt wieder in Schleswig-Holstein" - mit diesen Worten zogen Vertreter der Stiftung Naturschutz stolz Bilanz eines 3,3 Millionen Euro teuren und über acht Jahre laufenden Artenschutzprojektes.

30.08.2018