Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Zwei Bombendrohungen in zwei Tagen
Nachrichten Schleswig-Holstein Zwei Bombendrohungen in zwei Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 30.09.2018
Der Einsatz der Polizei dauert noch an. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Anzeige
Flensburg

Gegen 12:45 Uhr ging die Bombendrohung bei der Galerie ein. Das Gebäude wurde daraufhin geräumt und von Polizeikräften abgesperrt.

Die Flensburger Polizei wurde dabei von Beamten der Bundespolizei unterstützt. Insgesamt waren auch fünf Sprengstoffsuchhunde eingesetzt, die teilweise aus verschiedenen Landesteilen nach Flensburg entsandt wurden. Bei der Durchsuchung wurde nichts Auffälliges gefunden. Der Einsatz wurde gegen 17.30 Uhr beendet. Die Polizei ermittelt nun, wer für die Bombendrohung verantwortlich ist. 

Von kn online