Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Zwei Kinder wurden in Bad Oldesloe vermisst
Nachrichten Schleswig-Holstein Zwei Kinder wurden in Bad Oldesloe vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 17.07.2018
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Bad Oldesloe

Die Polizei Ratzeburg hatte seit Dienstagmorgen nach einem zehnjährigen Jungen und seinem vierjährigen Bruder gesucht. Wie die Polizei am Nachmittag bekanntgab, verlief die bisherige Suche ohne Erfolg. Deshalb wurden die Medien um Mithilfe gebeten. Mit Erfolg: Kaum eine Stunde nach Veröffentlichung der Polizeimeldung wurden die Kinder gefunden.

Von kn online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Fehmarn wurden vier Kinder bei einem Unfall mit einer Hüpfburg verletzt. Die Kinder im Alter zwischen sieben und drei Jahren hatten bei einem Tag der offenen Tür auf der Hüpfburg gespielt, als die Burg von einer Windböe aus der Verankerung gerissen wurden, berichtete die Polizei am Dienstag.

17.07.2018

Die Gefahr von Wald- und Flächenbränden hat in Schleswig-Holstein wegen des anhaltend trockenen Sommerwetters weiter zugenommen. Mittlerweile gelte auf mehr als der Hälfte der Landesfläche die zweithöchste Warnstufe 4, teilte das Umweltministerium am Dienstag mit.

17.07.2018

Schleswig-Holsteiner haben in den vergangenen zwölf Monaten weniger Gebrauch von der Möglichkeit zur straffreien Abgabe illegaler Waffen gemacht als 2009. "1854 Lang- und Kurzwaffen wurden abgegeben, davon waren 258 in illegalem Besitz", sagte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) am Dienstag.

17.07.2018