Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Zweitwohnungsbesitzer: Nicht jeder muss SH verlassen
Nachrichten Schleswig-Holstein Zweitwohnungsbesitzer: Nicht jeder muss SH verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 23.03.2020
Von Christian Hiersemenzel
Eckernförde ist bei Zweitwohnungsbesitzern beliebt. Während der Corona-Krise sollen sie nach Willen der Landesregierung und des Kreises aber fernbleiben. Quelle: Christoph Rohde
Kiel

Besitzer, die ihre Immobilie in Schleswig-Holstein bereits bezogen haben, dürfen im Land bleiben. Wer allerdings abreist, dürfe bis auf Weiteres nic...

Aufgrund von technischen Problemen war die Corona-Telefon-Hotline 116 117 vorübergehend gestört. Inzwischen laufe der Betrieb wieder, sagt die KVSH. Allerdings sei der Andrang sehr groß.

23.03.2020
Betrug mit Corona - Polizei warnt vor miesen Maschen

Dreistigkeit auch in der Krise: Die Landespolizei Schleswig-Holstein warnt jetzt vor Betrugsmaschen, die während der Corona-Pandemie in neuem Gewand daherkommen. In einer Variante ist das wörtlich zu nehmen – aber auch die anderen machen wütend und betroffen. Vorsicht ist angebracht.

Niklas Wieczorek 23.03.2020

Arbeiten von zu Hause: Haustiere statt Kollegen, Couch statt Schreibtischstuhl, Privat-Workout statt Profisport - zum Schutz vor dem Coronavirus sind die meisten KN-Redaktionsmitglieder ins Homeoffice umgezogen. Ein Blick ins heimische Büro.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.03.2020