Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Zwölf tote Schafe in Dithmarschen
Nachrichten Schleswig-Holstein Zwölf tote Schafe in Dithmarschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 19.05.2018
Ein Wolf hält sich in Schleswig-Holstein auf. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Heide/Kiel

Die Fälle Anfang Mai lagen in Lehe, Elpersbüttel, Großen Rade und Windbergen, wie Sprecherin Jana Ohlhoff am Freitag sagte. 

Insgesamt starben durch die Attacken acht Schafe, sieben wurden verletzt. Von den verletzten Tieren mussten vier durch einen Tierarzt getötet werden.

Anzeige

Vorfälle werden untersucht

Die Vorfälle seien von Experten des schleswig-holsteinischen Wolfsmanagements untersucht worden, hieß es. Zudem seien Genproben genommen worden.

Die toten Schafe kamen zur veterinär-pathologischen Untersuchung in das Landeslabor nach Neumünster. Zuvor hatte die "Dithmarscher Landeszeitung" darüber berichtet.

Von dpa