Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 3° Regenschauer
Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten: Wirtschaft

Wer Elektrogeräte länger nutzt, schont nicht nur die Umwelt, sondern spart auch Geld. Doch häufig ist die Reparatur teuer oder lohnt sich nicht. Das soll sich nach dem Dafürhalten des Europaparlaments mit einem Recht auf Reparaturen jedoch bald ändern.

26.11.2020

Um das Infektionsrisiko zu verringern, sollen die Schulferien in diesem Jahr überwiegend schon am 19. Dezember beginnen. Das stellt arbeitende Eltern vor eine große Herausforderung. Eltern sollten deshalb an den Extra-Ferientagen bezahlt freigestellt werden, fordert die Gewerkschaft IG Metall.

26.11.2020
Anzeige

Die weitere Verschärfung der Auflagen für den Einzelhandel in der Vorweihnachtszeit sind für Deutschlands größten Lebensmittelhändler nicht nachvollziehbar. Edeka sieht darin eine Wettbewerbsverzerrung und fürchtet, dass große Märkte die hohe Nachfrage nicht bedienen können.

26.11.2020

Der Vorstoß der Ministerpräsidenten, Unternehmen mögen um Weihnachten Betriebsschließungen oder Homeoffice anordnen, stößt auf Skepsis. Man werde dies prüfen, aber nur, wenn auch privat strenge Vorschriften gelten, sagt etwa der UV Nord. In vielen Branchen gehe dies aber gar nicht.

Florian Hanauer 25.11.2020

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Wegen der anhaltenden Pandemie verkünden viele Unternehmen Hiobsbotschaften. Nicht so die Spielwarenbranche, in der die Umsätze zuletzt stetig zulegten. Ein Ende des Booms ist laut Fachleuten nicht in Sicht.

24.11.2020

In der Corona-Pandemie haben immer mehr Unternehmen mit Finanzproblemen zu kämpfen. Besonders kleine Firmen sind betroffen, wie eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ergab. Auch zwischen den Branchen gibt es große Unterschiede.

24.11.2020

Der Black Friday steht vor der Tür und Verbraucherschützer warnen vor überstürzten Käufen. Denn längst nicht jedes Schnäppchen ist so günstig, wie es scheint. Zugleich sollten Kunden möglichst anonym shoppen – aus einem einfachen Grund.

24.11.2020
Anzeige

In der Corona-Krise sind immer wieder die Aktienkurse an wichtigen Handelsplätzen abgestürzt. Jetzt rappeln sie sich wieder in ganz neue Höhen auf – allen voran die Kurse an der New Yorker Wall Street. Erstmals in seiner Geschichte hat der Dow Jones die Marke von 30.000 Punkten hinter sich gelassen.

24.11.2020

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Der Dax wird reformiert, soll größer und transparenter werden. Das ist gut so, meint RND-Redakteur Frank Wenzel. Dafür, dass Nachhaltigkeitskriterien auch künftig keine Rolle spielen, hat er aber kein Verständnis.

24.11.2020

Seit Monaten fliegen die Menschen nur noch wenig, Flugzeuge bleiben am Boden, neue Maschinen braucht im Moment kaum jemand. Die Hersteller leiden, sehen aber eine Chance. An die Stelle von Quarantäne-Vorschriften müssten Schnelltests treten, um das Geschäft wieder anzukurbeln.

24.11.2020

Es ist eine kleine Revolution am deutschen Aktienmarkt: Nach vielen Jahrzehnten sollen nicht mehr die größten 30, sondern 40 Unternehmen im Dax berücksichtigt werden. Und auch die Anforderungen an die Unternehmen im wichtigsten deutschen Aktienindex steigen. Doch einige Probleme bleiben ungelöst, analysiert RND-Redakteur Frank Wenzel.

24.11.2020

Die von Tesla geplante Batteriefabrik in Brandenburg soll offenbar deutlich größer ausfallen als bislang bekannt. Wird das Vorhaben umgesetzt, wäre es mit 100 Gigawattstunden die größte Batteriefabrik Deutschlands. Außerdem hat Tesla-Chef Elon Musk die Entwicklung eines kleineren E-Autos angekündigt.

24.11.2020
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!