Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Gespräche gegen den Fachkräftemangel
Nachrichten Wirtschaft Gespräche gegen den Fachkräftemangel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.03.2019
Von Christin Jahns
IHK-Vizepräsident Christian Süverkrüp und die Geschäftsführerin des Instituts für Talentförderung, Kathrin Walsch, gehören zu den Organisatoren der Nordjob, die vom 19. bis zum 20. März in der Sparkassen Arena Kiel stattfindet. Quelle: eis - Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

Aufgrund der Verschiebung von Angebot und Nachfrage können sich Bewerber den Ausbildungsplatz momentan nahezu aussuchen. Die Unternehmen gehen im Gegensatz dazu häufiger leer aus. Die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen, dass die Betriebe in Schleswig-Holstein für das Lehrjahr 2018/19 fast 2000 Ausbildungsplätze mehr zur Verfügung gestellt haben als vor fünf Jahren. Die Zahl der Bewerber ist im gleichen Zeitraum jedoch nahezu konstant geblieben.

Nordjob verzeichnet mit 143 Ausstellern neuen Rekord

Aus Sicht der IHK zu Kiel müssen die Firmen deshalb noch mehr tun, um im Wettbewerb um Nachwuchskräfte zu bestehen. Die IHK wirbt hier neben Vergünstigungen auch für vernünftige Arbeitsbedingungen und will, dass die Gleichberechtigung von Ausbildung und Studium zukünftig noch mehr im Vordergrund steht. Darüber hinaus setzen viele Firmen auf Ausbildungsmessen wie die Nordjob, die mit 143 Ausstellern in Kiel in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnet. Neben Geomar und Port of Kiel ist auch die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) zum ersten Mal auf der Messe im Einsatz.

Anzeige

Auch Hochschulen nutzen die Ausbildungsmesse Nordjob

Obwohl sich ein Großteil der Abiturienten nach der Schule für ein Studium entscheidet, nutzt auch eine Reihe von Hochschulen die Messe, um mit potenziellen Studenten ins Gespräch zu kommen. „Besonders hoch ist die Nachfrage in den Bereichen soziale Arbeit, Multimedia Production und Physiotherapie“, sagt Magdalena Heim von der Zentralen Studienberatung der Fachhochschule Kiel. In den technischen Studiengängen würde die Hochschule sich dagegen mehr Studenten wünschen

Auch am Mittwoch, 20. März, können Jugendliche die Nordjob noch von 8.30 bis 14.45 Uhr besuchen. Der Eintritt in die Sparkassen-Arena in Kiel ist frei.

Frank Behling 19.03.2019
20.03.2019
Anzeige