Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft CDU-Landeschef: Stärkerer Ausbau der Offshore-Windkraft
Nachrichten Wirtschaft CDU-Landeschef: Stärkerer Ausbau der Offshore-Windkraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 19.01.2017
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der Offshore-Windpark Butendiek vor der Insel Sylt. Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
Kiel

Selbst im Windland Schleswig-Holstein mit seinen Küsten an Nord- und Ostsee seien die vereinbarten Ausbauziele an Land nur sehr schwer zu realisieren. Darunter leide auch die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung.

"Für die Bundesländer mit energieintensiven Industriebetrieben und wenig Wind wird das noch schwerer", sagte Günther. "Deshalb fordere ich eine Anhebung des Offshore-Deckels." Dies würde wirtschaftliche Vorteile für Windkraft-Unternehmen bis hin zur Offshore-Logistik bringen. "Denn das ist eine Branche mit enormen Wachstumspotenzialen."

Zuvor hatten Betreiber von Windparks in Nord- und Ostsee Stromkunden Kostensenkungen in Aussicht gestellt. Die neuen Förderregeln für den Ökostrom-Ausbau mit Ausschreibungen für neue Anlagen dürften auch in Deutschland zu geringeren Kosten bei Windenergie auf See führen, erklärten Verbände in Berlin. Allerdings seien dafür verlässliche Rahmenbedingungen sowie ein "substanzielles" Volumen an neuen Windparks nötig. 2016 speisten demnach 156 Windparks auf See mit einer Leistung von 818 Megawatt in Deutschland erstmals Strom ins Netz ein.

dpa

Der Bauboom in Hamburg setzt sich fort. Im vergangenen Jahr sei der Neubau von 12 471 Wohnungen genehmigt worden, teilte die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen am Donnerstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.01.2017
Wirtschaft Ex-VW-Chef Winterkorn im Untersuchungsausschuss - „Was passiert ist, macht die Menschen wütend“

Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags äußert sich Martin Winterkorn zur Abgasaffäre. Der Ex-VW-Chef bleibt seiner bisherigen Darstellung treu: Er habe nicht früher über Manipulationen Bescheid gewusst als bisher eingeräumt, betont Winterkorn.

19.01.2017

Betreiber von Windparks in Nord- und Ostsee haben Stromkunden Kostensenkungen in Aussicht gestellt. Die neuen Förderregeln für den Ökostrom-Ausbau mit Ausschreibungen für neue Anlagen dürften auch in Deutschland zu geringeren Kosten bei Windenergie auf See führen, erklärten Verbände am Donnerstag in Berlin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.01.2017