Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Deutlich mehr Ab- als Anmeldungen
Nachrichten Wirtschaft Deutlich mehr Ab- als Anmeldungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 12.06.2019
In Schleswig-Holstein sind im ersten Quartal des Jahres deutlich mehr Gewerbe ab- als angemeldet worden. Quelle: Martin Gerten/dpa (Symbolfoto)
Kiel

Dagegen standen im ersten Quartal 5889 Gewerbe-Neugründungen, was ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet. Unterm Strich lag die Zahl der Abmeldungen allerdings um 853 höher als die der Anmeldungen.

Viele vollständige Aufgaben

Der größte Anteil (78 Prozent) der Abmeldungen entfiel auf vollständige Aufgaben. Die Zahl der wirtschaftlich bedeutsamen Betriebsaufgaben stieg um acht Prozent auf 969 Fälle. Kleingewerbe und Gewerbe im Nebenerwerb wurden in 4275 Fällen abgemeldet (plus sieben Prozent).

Die Neugründung von Betrieben, also von Gewerben mit potenziell größerer wirtschaftlicher Bedeutung, machten 19 Prozent der Neugründungen aus (plus elf Prozent). Die Zahl der neu gegründeten Kleingewerbe (31 Prozent der Neugründungen) stieg um 13 Prozent und um acht Prozent die der Nebenerwerbsbetriebe (50 Prozent der Neugründungen).

Von RND/dpa

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will den Markt für Fahrdienste öffnen, um sich veränderten Mobilitätsbedürfnissen und neuen technischen Entwicklungen anzupassen – zum Leidwesen des Taxigewerbes.

Anne Holbach 12.06.2019
Wirtschaft Retouren in der Müllverbrennung - Wer wirklich Schuld ist am Amazon-Irrsinn

Fabrikneue Produkte landen im Feuer: Die Grünen wollen Onlineversandhäusern wie Amazon verbieten, aus Kostengründen neuwertige Rücksendungen zu vernichten. Die größte Verantwortung trägt allerdings jemand ganz Anderes.

11.06.2019

Frauenfußball erfährt in Deutschland allmählich mehr Aufmerksamkeit – doch viele Sponsoren und Werbepartner machen um die aktuelle Frauen-WM einen Bogen. Ein großer Fehler, sagen Experten.

11.06.2019