Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft EEG-Umlage für Landstrom wird reduziert
Nachrichten Wirtschaft EEG-Umlage für Landstrom wird reduziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 13.05.2019
Zwei Servicetechniker stehen neben einem mobilen Kran der Landstromanlage am Cruise Center Altona die eine Stromverbindung zu dem Kreuzfahrtschiff "Aidasol" gelegt hat. Landstrom für Schiffe soll in deutschen Seehäfen deutlich günstiger werden.  Quelle: Christian Charisius/dpa
Hamburg

Das sind gute Nachrichten für die maritime Wirtschaft - und unser Klima." Die Versorgung von Schiffen mit Landstrom während ihrer Liegezeiten soll die Luftbelastung in den Häfen senken. Bislang ist der "saubere Strom" aber auch aufgrund der EEG-Umlage um ein Mehrfaches teurer als der von den Dieselaggregaten der Schiffe selbst produzierte.

Auch interessant: Landstromanlage in Kiel läuft noch ins Leere

Jan Philipp Albrecht und Peter Tschenscher begrüßen die Maßnahme

Schleswig-Holsteins Landesregierung hat die Absicht der Bundesregierung begrüßt: "Für den Klimaschutz und die Luftreinhaltung ist eine Senkung der EEG-Umlage für Landstrom ein wichtiger Schritt", sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Montag. "Die Bundesregierung hat sich lange Zeit gelassen und wir könnten schon viel weiter sein."

"Durch die Reduzierung der EEG-Umlage auf 20 Prozent wird die Nutzung von Landstrom für die Reedereien wirtschaftlicher", sagte Tschentscher. "Ich begrüße sehr, dass der Bund hierzu nunmehr bereit ist. Das ist ein wichtiger Schritt für Norddeutschland und alle Seehäfen."

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch nie haben sich so viele ausländische Unternehmen neu in Deutschland angesiedelt wie im letzten Jahr. Während die meisten Investitionsprojekte aus den USA kommen, kehren chinesische Investoren Deutschland vermehrt den Rücken zu. Stattdessen treibt der Brexit britische Firmen immer mehr nach Deutschland.

13.05.2019

Betriebe, Kommunen und Privatleute in Schleswig-Holstein bekommen jetzt erstmals einen umfassenden Überblick über die Kostenfaktoren beim Bau von Wohnungen. Dazu hat die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen ein Gutachten erstellt, das der Deutschen Presse-Agentur in Auszügen vorliegt.

12.05.2019

Nach der gescheiterten Eheanbahnung konzentrieren sich Deutsche Bank und Commerzbank auch im Norden wieder auf das Tagesgeschäft. Gerade hat der Brancheprimus in Kiel Zahlen vorgelegt. Die können sich sehen lassen. Klar ist aber auch: Der Umbruch in der Branche ist noch lange nicht vorbei.

Ulrich Metschies 12.05.2019