Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Doppelspitze für Videoportal "Germany's Gold"
Nachrichten Wirtschaft Doppelspitze für Videoportal "Germany's Gold"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 25.04.2012
Berlin

Der endgültige Name des Abrufportals für TV-Produktionen steht noch nicht fest. Er soll erst bekanntwerden, wenn das Kartellamt dem Projekt seine "endgültige Prüfung und Freigabe" erteilt hat, hieß es.

Ein ähnliches, werbefinanziertes Gemeinschaftsvorhaben von ProSiebenSat.1 und RTL wurde von der Behörde mit dem Hinweis zurückgewiesen, dass die beiden TV-Konzerne bereits jetzt den Löwenanteil des Werbeumsatzes in Deutschland generierten. Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigte erst vor wenigen Tagen die Entscheidung der Kartellwächter.

An die Spitze des Unternehmens "Germany's Gold" rücken Antoine Schmidt-Roy, Mitglied der Geschäftsleitung von Studio Hamburg, und der Medienunternehmer Jochen Kröhne, früher unter anderem Geschäftsführer der Sender Tele 5 und tm3. 17 Partner sind an der Firma beteiligt, unter anderem die Bavaria Fernsehproduktion, ZDF Enterprises, Beta Film, Ziegler Film, MME, Brainpool, Telepool und die WDR Mediagroup.

Ziel der Video-Plattform ist es, im Archiv 60 Jahre deutsche Fernsehgeschichte und nationale wie internationale Kinoerfolge verfügbar zu machen. Dazu gehören Fernsehproduktionen wie Dokumentationen, Ratgebersendungen, TV-Movies, Serien, Kinder- und Jugendprogramme, Unterhaltungsshows sowie Spielfilme. Die Plattform soll sich sowohl durch Abrufentgelte als auch durch Werbung finanzieren.

dpa

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist nach Experteneinschätzung im April erstmals in diesem Jahr wieder unter die Drei-Millionen-Marke gesunken.Trotzdem falle der Frühjahrsaufschwung deutlich schwächer aus als in den Vorjahren, berichteten Volkswirte deutscher Großbanken und Konjunkturforscher am Mittwoch in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa.

25.04.2012

Die Schuldenkrise und die schwächelnde Konjunktur im Euro-Raum verhageln nun auch Puma die Zahlen. Die Zurückhaltung der europäischen Konsumenten im ersten Quartal bremste das Wachstum des erfolgsverwöhnten Konzerns - überraschend ging sogar der Gewinn zurück.

25.04.2012

Bei ihren angekündigten Warnstreiks in der kommenden Woche hat die IG Metall vor allem die Autohersteller im Visier.Das kündigte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart an.

25.04.2012