Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Dorsch-Schonzeit: Fischer erleichtert über Einschränkungen
Nachrichten Wirtschaft Dorsch-Schonzeit: Fischer erleichtert über Einschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 30.01.2017
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Kiel

Es sichere das Überleben der Fischereibetriebe in Schleswig-Holstein. Eigentlich gibt es in den kommenden zwei Monaten eine Schutzzeit für laichende Dorsche in der westlichen Ostsee. Die Fischereiminister der EU haben aber vergangene Woche eine Ausnahme davon für kleinere Kutter, die weniger als 15 Meter lang sind, beschlossen. Zuvor hatten Medien darüber berichtet.

Das Fangverbot sei angesichts der zurückliegenden schlechten Nachwuchsentwicklung beim westlichen Dorsch zwar richtig und wichtig, teilte die schleswig-holsteinische SPD-Europaabgeordnete Ulrike Rodust mit. Da der Dorsch aber unterhalb einer Wassertiefe von 20 Metern laiche, sei der Schutz in den flachen Küstengewässern unnötig. Sie begrüßte, dass Kutter, die nicht tiefer als 20 Meter fischten, jetzt von dem Fangverbot in den nächsten beiden Monaten ausgenommen worden sind. Marquardt wies darauf hin, dass durch Kontrollen ausgeschlossen werden soll, dass größere Kutter eingesetzt werden oder die maximale Fangtiefen nicht eingehalten wird.

dpa

Zahlreiche US-Unternehmen haben das von Präsident Trump verhängte Einreiseverbot heftig kritisiert. Eine ganz besondere Idee hat Starbucks-Chef Schultz.

30.01.2017

Der japanische Autobauer Toyota hat die Krone als größter Autobauer der Welt an Volkswagen verloren. Es ist das erste Mal seit fünf Jahren, dass der japanische Branchenprimus die Führung als größter Autobauer abgeben musste.

30.01.2017

Viele Ideen brodeln derzeit in der Starterkitchen der Uni Kiel. Eine davon ist die App „Snapcardster“. Programmiert wird sie von drei Studenten, die damit den Spielefans von „Magic“-Karten das Leben erleichtern wollen.

Fatima Krumm 30.01.2017