Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Bauern sollen Gülleeinsatz zurückfahren
Nachrichten Wirtschaft Bauern sollen Gülleeinsatz zurückfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 16.02.2017
Von Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wer seine Felder düngt, muss sich künftig an strengere Regeln halten. Für Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) ist die neue Verordnung ein Schritt nach vorn: „Das wird helfen, die Folgen der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung einzudämmen.“ Quelle: Philipp Schulze/dpa
Kiel/Berlin

Der ausgehandelte Kompromiss, der etwa die Zeiten einschränkt, in denen gedüngt werden darf, und Obergrenzen setzt, stößt nicht nur auf Zustimmung.

De...

Mehr zum Thema

„Steh‘n im Stall zu viele Kühe, macht die Gülle mächtig Mühe.“ So lautet eine der elf neuen Bauernregeln von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Die Kampagne hat unter deutschen Landwirten große Empörung ausgelöst.

07.02.2017

Im deutschen Grundwasser findet sich noch immer zu viel Nitrat. Daran soll die Landwirtschaft schuld sein.

03.01.2017
Landesnaturschutzbeauftragter - „Der Artenrückgang ist das wichtigste Thema“

Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat Dr. Holger Gerth für weitere fünf Jahre zum Landesbeauftragten für Naturschutz berufen. Gerth hat vor dem Ruhestand die Abteilung Umwelt in der Landwirtschaftskammer geleitet und ist seit Langem ehrenamtlich im Naturschutz engagiert.

Heike Stüben 19.11.2016
Wirtschaft Betrug bei Eurofighter-Kauf? - Österreich verklagt Airbus
16.02.2017
KN-online (Kieler Nachrichten) 16.02.2017
16.02.2017