Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Gabriel Felbermayr übernimmt das IfW
Nachrichten Wirtschaft Gabriel Felbermayr übernimmt das IfW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 28.02.2019
Ist jetzt offiziell IfW-Präsident: Gabriel Felbermayr. Quelle: Romy Vinogradova/dpa
Kiel

Gabriel Felbermayr ist zunächst für fünf Jahre zum Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel berufen. Er leitete bisher das Zentrum für Außenwirtschaft am ifo Institut in München.

„Ich danke dem Land Schleswig-Holstein, der Universität Kiel sowie den Gremien des IfW Kiel für meine Berufung und freue mich auf meine neuen Aufgaben“, sagte Felbermayr am Donnerstag. „Mein Vorgänger Dennis Snower hat großartige Arbeit geleistet und das IfW zu Spitzenleistungen in der internationalen Forschung geführt.“ Sein Fokus werde sich stärker auf die nationale und europäische Wahrnehmung richten, sagte Felbermayr.

Gabriel Felbermayr will Profil des IfW in Kiel schärfen

„Mit einem Strategieprozess wollen wir das Profil des Instituts für Weltwirtschaft neu schärfen, dabei möchte ich zum einen meine eigenen Forschungsschwerpunkte zu internationalem Handel einbringen, zum anderen die Kernkompetenzen des IfW stärker betonen, etwa im Bereich der Konjunkturforschung.“ Im Gespräch mit KN-online sagte Felbermayr, dass er auch Fehlplanungen in den nächsten Jahren korrigieren und neue Projekte für das Institut an Land ziehen möchte.

Zusammen mit der Universität Kiel würden zwei zusätzliche Professuren für International Economics eingerichtet, kündigte Felbermayr an. „Wir wollen für Politik und Wirtschaft erste Anlaufstelle für alle Fragen der Globalisierung sein.“

Der Vorsitzende des Stiftungsrates des IfW, Oliver Grundei nannte Felbermayr einen idealen Kandidaten für die Zukunft des Hauses. „Wir sind hocherfreut, mit Herrn Felbermayr einen erstklassigen Wissenschaftler, einen erfahrenen Politikberater und eine dynamische Führungskraft gewonnen zu haben.“

Von KN/dpa

Zalando wächst: Der Umsatz des Onlineversandhändlers legte im vergangenen Jahr um 20 Prozent zu. Der Gewinn halbierte sich allerdings – wie in der ganzen Branche.

28.02.2019

Mieter sollten ihre nächste Nebenkostenabrechnung genauer unter die Lupe nehmen. Wie eine Analyse ergab, ist etwa ein Viertel aller ausgestellten Rechnungen nicht korrekt. Dabei geht es um mehrere hundert Euro.

28.02.2019

Für ihren Vorschlag, über Flugtaxis nachzudenken, bekam Dorothee Bär (CSU) vergangenen März viel Spott. Verkehrsminister Andreas Scheuer findet die Idee aber gut. Er hat Pläne, wie er die deutsche Luftfahrt revolutionieren will.

27.02.2019