Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Unternehmen müssen um Azubis kämpfen
Nachrichten Wirtschaft Unternehmen müssen um Azubis kämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 24.05.2018
Von Jürgen Küppers
Die Qual der Wahl haben Nordjob-Besucher bei 129 Ausstellern mit ihren vielfältigen Ausbildungsangeboten. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

So setzen viele der 129 Aussteller (22 Prozent mehr als im Vorjahr) allerlei Lockmittel ein, um rund 5000 erwarteten Jugendlichen an den beiden Messetagen (Mittwoch und Donnerstag) für ihre Angebote zu interessieren. Manche versuchen es mit eher schlichten Gummibärchen-Tüten oder kleinen Gewinnspielen.

Lidl lockt mit Dienstwagen und Tankkarte

Doch was der Lebensmittel-Discounter Lidl auffährt, um künftige Führungskräfte ins „Abiprogramm“ des Unternehmens zu ziehen, stellt alles in den Schatten: Im dritten Ausbildungsjahr bekommen die angehenden Filialleiter nicht nur stattliche Gehälter von rund 2500 Euro (Zulagen eingeschlossen), sondern auch noch einen Dienstwagen inklusive einer Karte zum kostenfreien Tanken.

Anzeige

Wochenenddienste schrecken viele Jugendliche ab

„Trotzdem rennen uns die Jugendlichen nicht gerade die Türen ein, wir müssen um sie kämpfen“, erklärt Lidl-Ausbildungsleiter Daniel Rietz. Selbst so kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres im Herbst sind noch sieben Ausbildungsplätze im „Abiprogramm“ 2018 unbesetzt. „Viele wollen nach dem Abi lieber studieren, meist aber nur mit vagen Berufsvorstellungen“, erklärt Rietz. Und wenn er Jugendlichen erklärt, dass ein Job bei Lidl auch regelmäßig Wochenenddienste beinhaltet, sei es oft schnell vorbei mit ihrem Interesse

Trend zum Studium hält weiter an

Der „übermäßige Akademisierungstrend“ macht auch Hans Joachim Beckers Sorgen. Auf der einen Seite blieben nach Angaben des IHK-Bereichsleiters für Aus- und Fortbildung rund 3500 Ausbildungsplätze im Kammerbezirk meist aufgrund mangelnder Qualifikation von Bewerbern unbesetzt. Andererseits breche jeder Dritte sein Studium ab, in Ingenieurwissenschaften sogar jeder Zweite. „Nur eine gezielte Aufklärung über Chancen und Möglichkeiten einer Ausbildung können hier Abhilfe schaffen. Und genau das wollen wir mit der zweitägigen Nordjob erreichen.“

Wirtschaft Urteil im Bundesverfassungsgericht - Kabinett entschädigt Konzerne für Atomausstieg
23.05.2018
Frank Behling 23.05.2018
22.05.2018