Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Stimmung bei Unternehmen verschlechtert sich
Nachrichten Wirtschaft Stimmung bei Unternehmen verschlechtert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 05.11.2019
Die größten Sorgen bereitet den Unternehmen demnach weiterhin der Fachkräftemangel. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Kiel

Die erwartete Geschäftslage wird allerdings nur noch von zwei Drittel der Unternehmen mit gleichbleibend oder günstiger bewertet. «Zurzeit bleibt die Wirtschaft in Schleswig-Holstein stabil, allerdings fallen die Erwartungen zunehmend zurückhaltender aus», sagte die Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein, Friederike C. Kühn.

Der Konjunkturklimaindex der IHK sank demnach im dritten Quartel (Juli bis September) im Vergleich zum Vorquartal von 113,6 auf 97,3 Punkte von maximal möglichen 200 Punkten ab. Er liegt damit deutlich unter seinem langjährigen Durchschnittswert von 116,8 Punkten. Wie der Konjunkturbericht zeigt, rechnen 10 Prozent der Befragten mit einer positiven, 58 Prozent mit einer etwa gleichbleibenden und 32 Prozent mit einer ungünstigeren Geschäftsentwicklung (Vorquartal: 17 Prozent; 64 Prozent; 19 Prozent).

Die größten Sorgen bereitet den Unternehmen demnach weiterhin der Fachkräftemangel. Er wird von 62 Prozent der Unternehmen als Risikofaktor benannt – jedoch ist die Tendenz fallend. Die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen werden hingegen im Vergleich zum Vorquartal deutlich stärker kritisiert. Mehr als der Hälfte der Unternehmen sieht sie als Risiko für das tägliche Handeln an. «Neben einer inkonsistenten Wirtschaftspolitik im Inland empfinden die Unternehmen die internationalen Einflüsse wie die Krise in Syrien sowie die Unberechenbarkeit der britischen und der US-amerikanischen Politik zunehmend als Geschäftsrisiko», sagte IHK-Präsidentin Kühn.

Weitere Nachrichten der Wirtschaft

Durch zwei Kläger, die Formulierungen in den Widerrufsbelehrungen ihrer Kreditverträge bemängelten, schöpften Besitzer älterer Fahrzeuge mit Dieselmotoren, die ihren Wagen loswerden wollen, hierzulande Hoffnung. Wieso der BGH jedoch nicht zu ihrem Gunsten entschieden hat, lesen Sie hier.

05.11.2019

Im Wettlauf mit dem Konkurrenten Rossmann will der Drogerieriese DM in Schleswig-Holstein Gas geben. Aktuell hat der anthroposophisch angehauchte Konzern 45 Filialen zwischen Nord- und Ostsee - langfristig könnten 30 weitere hinzukommen. Auch in Kiel will DM seine Präsenz deutlich ausbauen.

Ulrich Metschies 05.11.2019

Die Kieler Schiffbauer stellen sich neu auf. Thyssen Krupp Marine Systems will als Werft von Morgen auf einer digitalen Autobahn unterwegs sein. Schon jetzt arbeitet die Produktion teilweise ohne Papier-Zeichnungen.

Frank Behling 04.11.2019