Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Nord-Wirtschaft ist in Hochstimmung
Nachrichten Wirtschaft Nord-Wirtschaft ist in Hochstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 07.02.2018
Von Jan von Schmidt-Phiseldeck
Die Nord-Wirtschaft ist im Aufwind: Gerade die Bauwirtschaft hat viel zu tun. Quelle: Alexander Heinl
Kiel

Und auch das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hält die Signale, die derzeit vom amerikanischen Markt ausgehen, für „keine große Entwicklung, die gefährlich für Unternehmen im Norden werden könnte“. Nach Ansicht von Jens Boysen-Hogrefe vom IfW-Prognosezentrum gehe selbst von einer „greifbaren Zinswende“ wenig Gefahr für Unternehmen aus: „Die kleinen Zinsschritte werden nicht wehtun.“

Weiter „im Aufwind“ befinde sich die Wirtschaft im Norden, stellte gestern IHK-Vizepräsident Klaus-Hinrich Vater klar: „36 Prozent der Firmen wollen verstärkt investieren, 27 Prozent die Mitarbeiterzahl erhöhen – jetzt überwiegt der Optimismus.“ Laut IHK-Quartalsumfrage, an der 540 Unternehmen teilnahmen, bezeichneten 47 Prozent ihre Geschäftslage als gut und 47,7 Prozent als befriedigend. Auch die weiteren Erwartungen sind überwiegend positiv: 23,9 Prozent der Betriebe rechnen für die nächsten zwölf Monate mit einer günstigeren Geschäftsentwicklung, 63,5 Prozent mit einer konstanten und 12,6 Prozent mit einer schlechteren.

Gerade das Thema Fachkräftemangel stellt für 56 Prozent der befragten Unternehmen aber das größte Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung dar, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Björn Ipsen. Begründet werde dies mit dem altersbedingten Ausscheiden von Mitarbeitern. „Diese Stellen können dann oftmals nicht nachbesetzt werden, die Folge ist eine Mehrbelastung der vorhandenen Belegschaft.“

Einem Ehepaar flattert eine extrem hohe Stromrechnung ins Haus, ein Mieter soll einen großen Teil der Heizkosten eines Mehrfamilienhauses alleine tragen. Der BGH nimmt in beiden Fällen die Beweislast von den Mietern und stärkt ihre Rechte.

07.02.2018

Weg mit dem Spiegelei – der Kranich hebt zukünftig in weißer Farbe auf blauem Grund ab. Zum 100. Geburtstag ihres Wappentiers hat sich die Lufthansa einen komplett neuen Anstrich verpasst. Ihr Chef Spohr hat nach dem besten Geschäftsjahr der Geschichte große Pläne.

07.02.2018

Festakt bei der Kieler Werft ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS). Mit einem Zeremoniell hat am Mittwochmorgen der Bau der ersten von vier Korvetten für die israelische Marine begonnen. Es sind die ersten Überwasserschiffe für die Marine Israels aus Kiel.

Frank Behling 07.02.2018