Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Lufthansa vor turbulenter Hauptversammlung
Nachrichten Wirtschaft Lufthansa vor turbulenter Hauptversammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 08.05.2012
Heißes Thema auf der Hauptversammlung: Lufthansa hatte im vergangenen Jahr unter dem Strich 13 Millionen Euro Verlust eingeflogen. Quelle: Frank Rumpenhorst
Frankfurt/Köln

Um die genaue Ausgestaltung des Programms, das bis Ende 2014 rund 1,5 Milliarden Euro Einsparungen pro Jahr bringen soll, laufen derzeit heftige Auseinandersetzungen.

Die Gewerkschaften haben bereits Widerstand gegen allzu harte Einschnitte und betriebsbedingte Kündigungen angekündigt. Verdi und die Kabinengewerkschaft UFO sehen zudem die Ausschüttung einer Dividende von 25 Cent pro Aktie an die Anteilseigner sehr kritisch.

Lufthansa hatte im vergangenen Jahr unter dem Strich 13 Millionen Euro Verlust eingeflogen. Ein weiteres Thema sind die Folgen der Neubewertung von Bonusmeilen, von der sich Vielflieger benachteiligt fühlen. Hier geht es insbesondere um die Frage, ob Lufthansa den Wert der ausgegebenen Meilen in der Bilanz korrekt bewertet hat.

dpa

Die Gerüchte um ein Fernsehgerät von Apple werden immer konkreter. Jetzt berichtete das Blog "Cult of Mac" von einem Informanten, der einen funktionierenden Prototypen gesehen haben will.

08.05.2012

Der Gründer und Chef des illegalen Filmportals Kino.to muss sich ab heute vor dem Landgericht Leipzig verantworten. Die sächsische Generalstaatsanwaltschaft wirft dem 39-Jährigen die massenhafte Verletzung von Urheberrechten vor.

08.05.2012

Ein Eintrag in sozialen Netzwerken wie Facebook kann laut einer US-Studie in derselben Hirnregion Befriedigung auslösen wie Sex oder gutes Essen.Wenn Menschen etwas Persönliches preisgeben könnten, etwa ihre Meinung zu einem Thema, habe dies mitunter eine psychische Wirkung wie Sex und Essen, schreiben die Forscher um Diana Tamir von der Harvard University in Cambridge (US-Staat Massachusetts) in den "Proceedings" der US-Akademie der Wissenschaften ("PNAS").

07.05.2012