Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Megajacht "Artefact" auf Probefahrt
Nachrichten Wirtschaft Megajacht "Artefact" auf Probefahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 07.08.2019
Von Frank Behling
Megajacht „Artefact“ startet Mittwoch mit der Erprobung im Nord-Ostsee-Kanal. Quelle: Frank Behling
Kiel

Die 80 Meter lange "Artefact" wurde in Kiel bei German Naval Yards gebaut und im Oktober 2017 zur Fertigstellung zum Generalunternehmer Nobiskrug Werft nach Rendsburg geschleppt.

Batterien als Speicher

Das 80 Meter lange Schiff hat außergewöhnlich viel Glas an Bord. Herzstück ist ein einzigartiger Mittelteil mit einem Raum-Volumen von 740 Kubikmetern. Das Gewicht der Verglasung dieses Raums beläuft sich laut Werft auf 60 Tonnen.

Die "Artefact" ist aber auch technisch eine Besonderheit. Sie ist die erste in Deutschland gebaute "Hybrid-Superyacht". Das Antriebssystem besteht aus zwei Dieselgeneratoren, großen Batterien-Paketen und den aus der Kreuzfahrt bekannten ABB Azipod-Antriebsgondeln unter dem Heck.

Dank dieser Technik soll die Luxusjacht als eines der ersten Schiffe der Szene die strengen Abgasnormen nach IMO Tier III erfüllen.

Neuartiges Positionierungssystem

Dieses neue Antriebssystem ermöglicht laut Werft dem späteren Eigner auch deutlich größere Effizienz bei geringeren Emissionen sowie weniger Lärm und Vibrationen.

Das Ankern vor sensiblen Riffen oder Meeresbuchten kann in Zukunft auch unterbleiben, da der Neubau ein dynamisches Positionierungssystem (DPS) hat, mit dem das Schiff über die GPS-Daten auf der Stelle fixiert werden kann. 

Die Erprobung der "Artefact" soll gut eine Woche dauern. Die Tests erfolgen zum größten Teil in der Eckernförder Bucht sowie vor Kiel. Abends steuert das Schiff Eckernförde an.

Die Kieler verbrauchen mit 2195 Kilowattstunden (kWh) Strom im Vergleich der Landkreise und Städte in Schleswig-Holstein am wenigsten Energie pro Jahr. Das zeigt ein Energie-Report, dem der Stromverbrauch von Kunden für das Verbrauchsjahr 2018/2019 zugrunde liegen.

Christin Jahns 07.08.2019

Mit dem Interrail-Ticket können Reisende in mehr als 30 Ländern über einen bestimmten Zeitraum unbegrenzt viele Zugfahrten machen. Ab 2020 ist ein Land weniger dabei: Großbritannien steigt aus.

07.08.2019

Politiker der Grünen, SPD und CDU haben sich für eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleischprodukte ausgesprochen. Der Konsum soll reduziert und das Tierwohl gefördert werden – so zumindest die Idee. Den Preiskampf ums billige Fleisch werden Supermarktketten aber nicht aufgeben. Ein Kommentar.

07.08.2019