Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Neuer Geschäftsführer bei Edeka Nord
Nachrichten Wirtschaft Neuer Geschäftsführer bei Edeka Nord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 20.05.2020
Erste Zeichnung des geplanten Neubaus von Edeka Nord im Gewerbepark Eichhof an der Autobahn 7. Quelle: Edeka
Anzeige
Neumünster

Edeka Nord wird zukünftig durch drei Geschäftsführer geleitet. Mit Wirkung zum 1. Juni 2020 wird Frank Breuer (37) neben Stefan Giese und Martin Steinmetz zum weiteren Geschäftsführer der Edeka Handelsgesellschaft Nord bestellt.

Mit der Schaffung des Geschäftsführungs-Ressorts Informationstechnologie soll die Ausrichtung von Edeka Nord und ihrer selbstständigen Kaufleute auf die Digitalisierung und die technologische Weiterentwicklung gestärkt werden.

Anzeige

„Wir freuen uns, dass wir mit Frank Breuer einen ausgewiesenen Experten für Warenwirtschaft und Digitalisierung für die Geschäftsführung gewinnen konnten“, sagt Wolfgang Matthiessen, der Aufsichtsratsvorsitzende von Edeka Nord.

Spitzenstellung im Lebensmittelhandel

Frank Breuer ist seit 2017 Geschäftsführer der Edeka-Tochter Bringmeister GmbH, Berlin. Zuvor war er acht Jahre für die Lunar GmbH, die heutige Edeka Digital, tätig. Mit Hochschulabschlüssen in Wirtschaftsinformatik und BWL sowie einem General Management-Diplom an der Universität St. Gallen habe Breuer fundierte Expertise in der Schnittstelle zwischen Technologie und den Fachbereichen, wie das Unternehmen mitteilt.

Edeka Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von cirka 790.000 Quadratmetern eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Von kn online