Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Privatisierung belastet HSH Nordbank
Nachrichten Wirtschaft Privatisierung belastet HSH Nordbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 15.06.2018
Die HSH Nordbank befindet sich in der letzten Phase des Verkaufsprozesses. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Kiel/Hamburg

Im gleichen Quartal des Vorjahres stand noch ein Gewinn von 104 Millionen Euro zu Buche. Vor Steuern verschlechterte sich das Ergebnis von plus 128 auf minus 60 Millionen Euro.

Allein 100 Millionen Euro stellte die Bank für eine vereinbarte Ausgleichszahlung an die Länder zurück, weitere 40 Millionen Euro kosteten Bankenabgabe und Einlagensicherung und 31 Millionen Euro der laufende Garantieaufwand. Die zukunftsgerichteten Geschäftsfelder hätten dagegen allesamt im Plus gelegen und der Kernbank ein Ergebnis von 182 (Vorjahreszeitraum: 279) Millionen Euro vor Steuern eingebracht.

Zustimmung und Regelung fehlt noch

Die Bank befindet sich in der letzten Phase des Verkaufsprozesses; die Verträge mit US-amerikanischen Investoren sind seit dem 28. Februar unterschrieben. Die Landesparlamente in Hamburg und Kiel sowie die Kartellbehörden haben dem Verkauf bereits zugestimmt. Es fehlen jedoch noch die Zustimmung der EZB und der EU-Kommission sowie eine Regelung für den Übergang von der Einlagensicherung der öffentlichen zu den privaten Banken. Die Bank erwartet den Eigentümerwechsel für das dritte, spätestens vierte Quartal 2018. "Wir bereiten die Bank auf eine mehrjährige Transformation vor", sagte Bankchef Stefan Ermisch. "Dies wird ein anspruchsvoller und zugleich chancenreicher Weg."

Lesen Sie auch: KN-Online-Dossier zum Verkauf der HSH Nordbank

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die USA verhängen Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf chinesische Importwaren. Die Situation sei nicht länger hinzunehmen, sagte Präsident Donald Trump am Freitag. China reagiert umgehend.

15.06.2018
Wirtschaft Irland und Großbritannien - McDonalds verbannt Plastikstrohhalme

Gute Nachrichten für die Umwelt: Die Fast-Food-Kette McDonalds verzichtet künftig auf Strohhalme aus Plastik. Den Anfang machen Filialen in Großbritannien und Irland.

15.06.2018

Deutsche Stromnetze stehen immer mehr im Visier von Cyber-Angriffen. Zu einem Stromausfall ist es bisher noch nicht gekommen. Aber die Unternehmen müssen sich noch besser schützen.

15.06.2018