Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Schlachthöfe erzeugen so viel Fleisch wie nie
Nachrichten Wirtschaft Schlachthöfe erzeugen so viel Fleisch wie nie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 06.08.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Deutsche Schlachthöfe haben im ersten Halbjahr 4,07 Millionen Tonnen Fleisch zerlegt. Quelle: Bernd Wüstneck
Wiesbaden

Damit wurde auch der bisherige Rekord aus dem ersten Halbjahr 2011 übertroffen. Weiterhin dominant bleibt das Schweinefleisch mit 2,76 Millionen Tonnen. Dafür musste die Rekordzahl von 29,3 Millionen Tieren sterben. Dabei ging der Anteil der im Ausland gemästeten Tiere zurück. Die Produktion von Rindfleisch (+1,7 Prozent) und Geflügel (+ 0,5 Prozent) wurde ebenfalls ausgeweitet. Andere Fleischarten spielen mengenmäßig nur eine untergeordnete Rolle.

dpa

Mehr zahlende Mitglieder und Geschäftskunden treiben das Geschäft beim Online-Karrierenetzwerk Xing weiter an. Der Umsatz legte im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um knapp ein Viertel auf 30,2 Millionen Euro zu, wie die im TecDax notierte Burda-Tochter am Donnerstag in Hamburg mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2015

Geringe Großschäden und günstige Finanzgeschäfte heben die Stimmung beim weltgrößten Rückversicherer Munich Re. Vorstandschef Nikolaus von Bomhard erwartet für das laufende Jahr statt 2,5 bis 3,0 Milliarden jetzt mindestens 3 Milliarden Euro Gewinn, wie der Dax-Konzern in München mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2015

Zumindest für Unternehmer muss Kiel ein Eldorado sein: Die Landeshauptstadt hat es 2013 auf die Liste der digitalsten Städte in Deutschland geschafft. Der von Google, dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund vergebene E-Town-Award zeigte aber auch: Breitbandverbindungen sind nicht alles.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 06.08.2015