Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaft Geschäftsleute im Katastrophenmodus
Nachrichten Wirtschaft Geschäftsleute im Katastrophenmodus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 17.03.2020
Von Anne Holbach
Anneke Heinrich vom Kieler Schuhladen Heinrich hofft darauf, dass es nach der Corona-Krise ausreichend Unterstützung durch den Staat für den Einzelhandel gibt. Im Moment zähle vor allem, dass alle Mitarbeiter gesund blieben und deren Arbeitsplätze gehalten werden können.
Anneke Heinrich vom Kieler Schuhladen Heinrich hofft darauf, dass es nach der Corona-Krise ausreichend Unterstützung durch den Staat für den Einzelhandel gibt. Im Moment zähle vor allem, dass alle Mitarbeiter gesund blieben und deren Arbeitsplätze gehalten werden können. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

 „Aufgrund der derzeitigen Lage bleibt unser Geschäft leider geschlossen. Bleiben Sie gesund!“ Solche Schilder kleben am Dienstag an vielen Schaufenst...

Schleswig-Holstein - Corona: Eine Welle von Kurzarbeit
Ulrich Metschies 17.03.2020
Florian Hanauer 17.03.2020