Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Unternehmen im Norden optimistisch: Aber kaum neue Arbeitsplätze
Nachrichten Wirtschaft Unternehmen im Norden optimistisch: Aber kaum neue Arbeitsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 24.04.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Hamburg

Mehr als ein Drittel der 250 ausgewählten Unternehmen mit zusammen 100 000 Beschäftigten habe steigende Auftragseingänge im ersten Quartal gehabt, sagte UVNord- Präsident Uli Wachholtz. Zugleich wollten sie bis Jahresende unterm Strich aber nur 61 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Jobs schaffen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anlässlich der Sondersitzung des Aufsichtsrats der Deutschen Bank haben Mitarbeiter der Postbank am Freitag für sicherere Arbeitsplätze demonstriert. Bei einer Kundgebung vor den Toren der Muttergesellschaft in Frankfurt protestierten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi rund 400 Beschäftigte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2015

Nach dem Streik der Lokführer fährt die Deutsche Bahn wieder größtenteils nach Fahrplan. Im Personenverkehr sei es am Morgen nur vereinzelt noch zu Ausfällen und Verspätungen gekommen, teilte die Deutsche Bahn mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2015

Eine der weltweit größten Banken, die britische HSBC, denkt über einen Wegzug aus London nach. Der Verwaltungsrat habe das Management offiziell beauftragt, eine Standortanalyse vorzunehmen, sagte der Chef des Verwaltungsrates, Douglas Flint, in London.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2015