Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wissen Erdbeerkäsekuchen: Ein Hoch auf die Erdbeersaison
Nachrichten Wissen Erdbeerkäsekuchen: Ein Hoch auf die Erdbeersaison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 16.05.2019
Der Erdbeerkäsekuchen wird extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und frisch durch abgeriebene Zitronenschale. Quelle: Mareike Winter/dpa/www.biskuitwerkstatt
Hannover

Erdbeeren sind bei Jung und bei Alt beliebt. Jeder Deutsche isst im Jahr von den Powerfrüchten 3,5 Kilo. Eine gute Wahl, denn Erdbeeren sind sehr gesund. Sie enthalten mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte und viele Mineralien. Sie senken den Blutdruck, regen die Nierenfunktion an und sollen sogar bei Rheuma und Arthrose helfen. Außerdem sind Erdbeeren besonders kalorienarm. Pro 100 Gramm bringen sie nur 32 Kilokalorien mit.

Lesen Sie auch: Allrounder Erdbeere: Alles rund um die roten Früchtchen

Grund genug die süßen Früchtchen nicht nur pur zu genießen. Für alle Käsekuchen- und Erdbeerliebhaber ist der Erdbeerkäsekuchen ein absolutes Muss in der Erdbeersaison. Extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und frisch durch abgeriebene Zitronenschale.

Die Zutaten:

25 g weiche Butter, 45 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 320 g Magerquark, 100 ml Schlagsahne, 2 Eier, 75 ml Milch, 25 g Speisestärke, 130 g Erdbeerpüree, Abgeriebene Zitronenschale von ½ Biozitrone, 200 g Erdbeeren, 2-3 EL Erdbeermarmelade, Minzblätter zum Garnieren, nach Bedarf weiße Schokolade, Fett zum Ausfetten der Form, Alufolie (Zutaten für eine Springform mit 20cm Durchmesser).

So geht’s:

• Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. • Eine Springform mit 20 cm Durchmesser ausfetten und mit Alufolie Boden und Rand umwickeln. • Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. • Magerquark, Sahne und Eier dazugeben und unterrühren. • Milch und Speisestärke glattrühren und in die Rührschüssel geben. Alles gut vermengen. • Zum Schluss Erdbeerpüree und abgeriebene Zitronenschale unterrühren. • Masse in die vorbereitete Springform füllen und auf ein Backblech stellen. • In den vorgeheizten Ofen schieben und mit Wasser angießen. • Den Kuchen im Wasserbad 50-55 Minuten backen. • Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost komplett auskühlen lassen. • Die Erdbeeren für das Topping waschen, putzen und vierteln. • Mit der Marmelade vermengen und auf den Käsekuchen geben. • Nach Wunsch mit Minze und Schokoraspeln garnieren.

Auch interessant: Aus Keksen köstlichen Kuchen zaubern

Von RND/ dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine Premiere, als die Raumsonde „Chang’e-4“ auf der Rückseite des Mondes landete. Nun ist auf dem Erdtrabanten womöglich ein weiteres Novum geglückt. Es könnte Antworten auf eine Jahrzehnte alte Frage liefern.

15.05.2019

Am nördlichsten Punkt der Erde hat die Umweltorganisation Greenpeace ein Konzert für den Schutz der Arktis performen lassen – mit Instrumenten aus Eis. Das Video lässt einen alles andere als kalt.

15.05.2019

Erdbeeren schmecken nicht nur hervorragend – in den kleinen roten Früchten stecken auch viele gesunde Inhaltsstoffe. Ein hoher Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen machen die Erdbeere zu einem echten Geheimtipp für Körper und Haut.

15.05.2019