Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Siegerente nach 35 Minuten im Ziel
Region Neumünster Siegerente nach 35 Minuten im Ziel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 30.09.2018
Foto: Entenrennen vor idyllischer Kulisse. 6700 Plastikenten schwimmen mit der Strömung Richtung Ziel. Im Hintergrund haben die Round Tabler Stände für Kinder aufgebaut.
Entenrennen vor idyllischer Kulisse. 6700 Plastikenten schwimmen mit der Strömung Richtung Ziel. Im Hintergrund haben die Round Tabler Stände für Kinder aufgebaut. Quelle: Susanne Wittorf
Anzeige
Neumünster

 „In Anlehnung an unseren Namen haben wir die Lizenzen in diesem Jahr deshalb erstmals auf 6700 erhöht und wieder alle verkauft“, freute sich der Pressesprecher vom Service-Club Round Table 67.

Wer zu spät kam, bekam kleine Geschenke

„Tut uns leid, ausverkauft“, hieß es gestern um 14.45 Uhr. Als Trost verteilten die Mitglieder des Service-Clubs kleine Geschenke. Keine halbe Stunde später, fiel dann der Startschuss. Der große Kipplaster stand bereit, und Radiomoderator Carsten Kock zählte gemeinsam mit den Besuchern den Countdown. Bei Null plumpsten die durchnummerierten Plastikenten unter großem Applaus in den Teich.

Nach ein paar Startschwierigkeiten brachten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gadeland die Entchen auf die festgelegte Rennstrecke. Nun hieß es Gas geben und sich stromabwärts Richtung Ziel an der Lütjenstraße treiben lassen, wo Tabler Holger Grümmer und Notar Andreas Kuhn in einem Schlauchboot darauf warteten, die Nummern der eintreffenden Enten zu notieren

Preise im Gesamtwert von 16.000 Euro

Aufmerksamkeit lautete das Gebot der Stunde. Schließlich warteten hochwertige Preise im Gesamtwert von 16.000 Euro auf die ersten 255 Ankömmlinge. Dem Besitzer der Siegerente winkte sogar ein Gutschein eines Möbelhauses im Wert von 4000 Euro. Entsprechend aufgeregt verfolgten die Besucher das Rennen. Doch die Enten ließen sich Zeit. Erst als sie das Gelände der Teichanlagen passierten, wo der Service-Club Essensstände und Spiele für die Kinder aufgebaut hatte, nahmen die gelben Plastikgesellen richtig Fahrt auf.

Organisation läuft ab Ende August

„Das jährliche Entenrennen gehört zu den aufwendigsten Veranstaltungen, die wir organisieren“, sagte Hanno Bartling. Bereits im Februar beginnen die Tabler, momentan zählt der Service-Club 21 Mitglieder, mit den Vorbereitungen. „Sponsoren müssen geworben, das Rahmenprogramm organisiert und natürlich die Lizenzen verkauft werden“, sagte Bartling. Ab Ende August, wenn der Verkauf beginnt, gehören die Wochenenden der Veranstaltungsorganisation. „Jeder von uns packt gerne mit an“, so der Pressesprecher.

Von Wittorf. Susanne

Frida Kammerer 28.09.2018
28.09.2018
Thorsten Geil 28.09.2018