Bad am Stadtwald: Hallenbad und Sauna in Neumünster werden geöffnet
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Hallenbad und Sauna in Neumünster werden geöffnet
Region Neumünster

Bad am Stadtwald: Hallenbad und Sauna in Neumünster werden geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 27.08.2021
Von Thorsten Geil
Jonas Römer, Betriebsleiter Bad am Stadtwald, eröffnet symbolisch die Saunasaison.
Jonas Römer, Betriebsleiter Bad am Stadtwald, eröffnet symbolisch die Saunasaison. Quelle: SWN
Anzeige
Neumünster

„Wir freuen uns sehr, endlich wieder Gäste in unserem Innenbereich begrüßen zu dürfen“, sagt Jonas Römer, Betriebsleiter vom Bad am Stadtwald. Am Montag wird wieder alles geöffnet, aber noch unter bestimmten Regeln.

Wie in anderen Innenbereichen gilt auch im Schwimmbad die 3G-Regelung. Geimpfte und Genesene müssen ihren Impf- bzw. Genesenennachweis am Empfang vorzeigen. Für ungeimpfte Personen gilt die Pflicht zur Vorlage eines zertifiziert negativen Coronatests (nicht älter als 24 Stunden). Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sind von der 3G-Regelung ausgenommen. Um den Besuch noch einfacher zu gestalten, wird ab dem 30. August auf dem Parkplatz am Hansaring ein Corona-Testzelt stehen, wie die Stadtwerke als Betreiber des Bades mitteilten.

200 Gäste zur gleichen Zeit sind im Bad Neumünster erlaubt

Es dürfen immer nur 200 Gäste gleichzeitig ins Hallenbad und 20 in die Sauna, und es können vorab online Zeitfenster von zwei bzw. drei Stunden gebucht werden (www.onlinebuchung.bad-am-stadtwald.de). „Innerhalb der Zeitfenster können die Gäste kommen und gehen, wann sie möchten. Der letzte Einlass ist 45 Minuten vor Ende des jeweiligen Zeitfensters“, erklärt Römer.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In einer Saunakabine dürfen sich maximal vier Gäste gleichzeitig aufhalten. Außerhalb der Saunen müssen die Gäste einen Bademantel tragen. Das Dampfbad bleibt vorerst geschlossen, so die Stadtwerke.

Das Freibad wird geschlossen. Am Mittwoch, 1. September, öffnet im Bad am Stadtwald auch das frisch renovierte Bistro mit der neuen Betreiberin Romina Franz.

Thorsten Geil 26.08.2021
Sven Detlefsen 27.08.2021
Beate König 26.08.2021