Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Bombe in Neumünster gefunden: Entschärfung noch in dieser Woche
Region Neumünster

Bombenentschärfung in Neumünster am 4. November 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 03.11.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Neumünster wird eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.
In Neumünster wird eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Quelle: Sven Janssen
Anzeige
Neumünster

Eine Bombenentschärfung steht am Donnerstag, 4. November 2021, ab 8 Uhr in Neumünster an: Hierfür werden im Radius von einen Kilometer zum Fundort Straßen und Wege in der Böcklersiedlung gesperrt. Betroffen ist auch das Freesen-Center. 

Die 5-Zentner-Flieger-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Baumschulenweg in Neumünster gefunden. Sie soll am Donnerstag von Experten des Kampfmittelräumdienstes unschädlich gemacht werden, sobald sich niemand mehr im Sperrgebiet aufhält.

Bombenentschärfung in Neumünster: Notunterkunft im DRK-Haus

Die Stadt Neumünster richtet für alle Betroffenen eine Notunterkunft im DRK-Haus in der Schützenstraße 14-16 ein. Personen, die Hilfe benötigen, können einen kostenlose Bustransport zum Betreuungspunkt nutzen.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bürgerinnen und Bürger, die eine Transporthilfe benötigen, sollen sich beim Bürgertelefon unter der Rufnummer 04321/3322888 melden (Dienstag: 10-16 Uhr, Mittwoch: 8-16 Uhr und am Donnerstag ab 7 Uhr bis zum Einsatzende).

Fünf Comedians auf vier Bühnen - In Neumünster startet die Komische Nacht
Thorsten Geil 03.11.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 03.11.2021