Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Corona-Impfungen: 5000 zusätzliche Termine für Kinder in Neumünster
Region Neumünster

Corona-Impfung: 5000 zusätzliche Termine für Kinder in Neumünster

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 12.01.2022
Von Thorsten Geil
Kinderärztin Kathrin Kandzora impft Conner Pirck (10) im Impfzentrum Neumünster.
Kinderärztin Kathrin Kandzora impft Conner Pirck (10) im Impfzentrum Neumünster. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Die seit Mitte Dezember buchbaren Termine für Kinderimpfungen in den Impfstellen des Landes für die Altersgruppe von fünf bis elf Jahren sind auf großes Interesse gestoßen und längst ausgebucht. Nun stellt das Land aber aufgrund der Verfügbarkeit zusätzlichen Kinderimpfstoffs neue Termine bereit.

Corona: Termine für Kinderimpfungen werden in Neumünster angeboten

Da in der Impfstelle in Neumünster an der Lahnstraße 5 (“Neumünster 1“) ausreichend Kapazitäten frei sind und sie zentral in Schleswig-Holstein liegt, wird das zusätzliche Kontingent ausschließlich dort angeboten. Ab Donnerstag, 13. Januar, um 10 Uhr können rund 5000 Termine gebucht werden, der erste buchbare Termin ist am 17. Januar.

Die Buchung funktioniert online auf www.impfen-sh.de. Diese zusätzlichen Termine in Neumünster finden Montag bis Sonnabend immer zwischen 14.30 und 19.30 Uhr statt, wie das Kieler Sozialministerium mitteilte. Bislang wurden schon 16.500 Termine für Kinder vergeben.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In den 27 Impfstellen des Landes stehen weiterhin mehr als 270.000 Corona-Impftermine für alle ab zwölf Jahren zur Verfügung. Buchbar sind die Termine ebenfalls online über www.impfen-sh.de. Bei Kinderärztinnen und -ärzten und bei offenen Impfaktionen im ganzen Land sind ebenfalls Kinderimpfungen möglich – hierzu informiert das Ministerium auch auf www.impfen-sh.de

In Schleswig-Holstein sind (Stand 12. Januar) in der Altersgruppe der 12-17-Jährigen bereits 76,2 Prozent mindestens einmal und 68,1 Prozent vollständig geimpft. Damit ist das Land bundesweit führend in dieser Altersgruppe, teilte das Gesundheitsministerium mit. Das Land ermöglicht seit 6. Januar auch die Auffrisch-Impfung von 12- 7-Jährigen in den Impfstellen.

Thorsten Geil 13:18 Uhr
Thorsten Geil 13:01 Uhr
Philipp Scheithauer 11:24 Uhr