Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Freies Impfen in Neumünster geht weiter
Region Neumünster

Corona in Neumünster: Freies Impfen in Neumünster geht weiter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 22.12.2021
Von Thorsten Geil
Aufgezogene Impfspritzen im Impfzentrum Neumünster.
Aufgezogene Impfspritzen im Impfzentrum Neumünster. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Das freie Impfangebot in der Holsten-Galerie von Neumünster wird auch im Januar 2022 weiter sichergestellt. Die Stadt hat die kleine Impfstelle weiter angemietet und bietet den Service gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) an elf Tagen im Januar an.

Das freie Impfen ohne Terminvergabe findet dort am 5., 6., 10., 11., 20., 21., 24., 25., 27., 28. und 31. Januar jeweils von 10 bis 16.30 Uhr mit Impfteams der KVSH statt. Der letzte Einlass erfolgt jeweils um 16 Uhr, damit die Vorgänge inklusive Nachbeobachtung bis 16.30 Uhr abgeschlossen werden können. Das teilte die Stadt Neumünster mit.

Das freie Angebot ohne Termin in Neumünster ist für Erst- und Zweitimpfungen gedacht

„Für uns als Stadt Neumünster ist es neben den Booster-Impfungen ungemein wichtig, dass wir weiterhin freie Angebote insbesondere für Erst- und Zweitimpfungen machen können. Daher freue ich mich außerordentlich darüber“, sagte Oberbürgermeister Tobias Bergmann. Im November gab es beim freien Impfen zum Teil sehr lange Wartezeiten.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Auffrischungsimpfungen mit Termin finden in der größeren Impfstelle in der ehemaligen Teststation in der Holsten-Galerie und in der Lahnstraße 5 statt. Dort werden auch an zwei Tagen ausschließlich Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen das Coronavirus geimpft. Termine gibt es für große und kleine Menschen im Internet unter www.impfen-sh.de.

Sven Detlefsen 22.12.2021
Benjamin Steinhausen 21.12.2021
Sven Detlefsen 21.12.2021