Holstenhallen Neumünster: Nordpferd-Messe auf August verschoben
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Nordpferd-Messe auf August verschoben
Region Neumünster

Holstenhallen Neumünster: Nordpferd-Messe auf August verschoben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:11 14.03.2021
Von Thorsten Geil
Nordpferd 2019: In den Holstenhallen drängten sich die Besucher.
Nordpferd 2019: In den Holstenhallen drängten sich die Besucher. Quelle: Thorsten Geil/Archiv
Anzeige
Neumünster

"Wir halten es für schwer vorstellbar, im April überhaupt eine Messe veranstalten zu dürfen - geschweige denn auf eine für alle sinnvolle und nicht gesundheitsgefährdende Art und Weise", teilten die Veranstalter mit. Geplant war das Wochenende 16. bis 18. April.

Nordpferd Neumünster soll im August starten

Um schnellstmöglich wieder gemeinsam durchstarten und ein ansprechendes Programm für die Nordpferd anbieten zu können, wurde gemeinsam mit den Holstenhallen ein Ersatztermin gefunden: Die große Pferde- und Reitsportmesse soll nun vom 27. bis 29. August stattfinden, das Programm ist in Arbeit. Eintrittskarten für Besucher werden rechtzeitig online erhältlich sein.

Die Nordpferd ist die größte Pferde-Breitensportveranstaltung Schleswig-Holsteins. Sie findet planmäßig alle zwei Jahre statt. 2019 waren 30.000 Menschen gekommen, das war ein Besucherrekord.

Thorsten Geil 13.03.2021
Thorsten Geil 13.03.2021
Susanne Wittorf 13.03.2021