Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Markt-Premiere auf dem Großflecken
Region Neumünster Markt-Premiere auf dem Großflecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 12.02.2010
Anzeige
Neumünster

Seit dem Zweiten Weltkrieg war der Markt dienstags und freitags jeweils vormittags auf dem Kleinflecken zu Hause. Dieser historische Stadtplatz soll jetzt mit einem Aufwand von 1,5 Millionen Euro von seinem Asphaltwüsten-Charme erlöst und wieder zu einem repräsentativen und variabel nutzbaren Platz umgestaltet werden. Für die Dauer des Kleinflecken-Umbaus zieht der Wochenmarkt auf den zentralen Stadtplatz, der seinerzeit beim Umbau Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre zwar marktgerecht gestaltet aber nie von den Marktbeschickern angenommen worden war.

Hier wird sich ab Dienstag Neumünsters „traditioneller“ Wochenmarkt (im Gegensatz zum Sonnabend-Markt, der sich nur von den Pavillons bis knapp zum Rathaus erstreckt) auf dem gesamten Platz breit machen. „Die kompakte Marktaufstellung gewährleistet eine Zufahrt zum Karstadt-Parkplatz, während der Lieferzeit eine Zufahrt zur Lütjenstraße und stellt die Rettungswege sicher“, erklärte Stadtpressesprecher Stephan Beitz. Zudem habe die Stadt dem Taxengewerbe eine „einvernehmliche Lösung“ aufzeigen können.

Der neue Stellplan war für Alt-Marktmeister Uwe Hinz kurz vor seinem Ruhestand nochmals eine echte Herausforderung gewesen. Letztlich konnte er alle 57 regulären Marktbeschicker unterbringen. Wenn in der Spargel- und Erdbeersaison zusätzliche Händler kommen, werden auch sie ein Plätzchen finden. In Zusammenarbeit mit dem Marktkaufleuten hat die Stadt auch eine kleine Broschüre herausgegeben, die den neuen Aufbauplan enthält: damit jeder seine Stamm-Händler auch auf Anhieb findet. Die Broschüre ist in der Tourist-Information und im Konzertbüro Auch Kneidl in den Großflecken-Pavillons und im Tabak-Shop Schmahl zu haben.

Die Kinderherzhilfe stellt ihre Arbeit auf der Ehrenamtmesse am 21. Februar vor - Die Kinderherzhilfe stellt sich auf der Ehrenamtmesse am 21. Februar vor
10.02.2010
Praxisnetz und FEK schlossen Vertrag zur besseren Versorgung von Patienten - Kooperation soll doppelte Untersuchungen vermeiden
10.02.2010
Sechs Alexander-von-Humboldt-Schüler suchen noch Sponsoren für Teilnahme an Rennwagen-Wettbewerb - Der Prototyp ist schon fertig
09.02.2010