Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Neumünster: Fahrraddiebe schlagen Mann
Region Neumünster Neumünster: Fahrraddiebe schlagen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 16.08.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung in Neumünster. 
Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung in Neumünster.  Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Neumünster

Ein aufmerksamer 20 Jahre alter Neumünsteraner bemerkte am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr, wie sich zwei männliche Personen an einem Fahrrad zu schaffen machten, das an einem Laternenpfahl in Holsatenring/Ecke Aral-Tankstelle angeschlossen war. Da ihm das komisch vorkam, sprach er die beiden Personen an, so die Polizei am Freitag. Die Männer ließen sich aber nicht von ihrem Vorhaben abbringen und verluden das Fahrrad in einen grünen VW Bus.

20-Jähriger wollte in Neumünster Zivilcourage beweisen

Um eine Abfahrt des grünen VW Busses zu verhindern, stellte sich der junge Mann in den Weg. Daraufhin stieg der Fahrer aus und schlug den 20-Jährigen, der durch diesen Schlag zu Fall kam. Anschließend fuhren die Täter in dem Bus davon.

Die Polizei bittet nun, Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, sich bei unter der Tel.: 04321/945-0 zu melden.

Weitere Nachrichten aus Neumünster finden Sie hier. 

Thorsten Geil 16.08.2019
Andrè Haase 16.08.2019
Thorsten Geil 16.08.2019