Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Schausteller mögen den Weihnachtsmarkt
Region Neumünster Schausteller mögen den Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 20.11.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Mit Blick aufs Rathaus können die Besucher ab 26. November wieder ihre Runden auf der Eisbahn drehen.
Mit Blick aufs Rathaus können die Besucher ab 26. November wieder ihre Runden auf der Eisbahn drehen. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

„Neumünster ist bei uns Schaustellern recht beliebt. Natürlich gibt es noch größere und vielleicht auch lukrativere Märkte, aber dort sind die Standgebühren auch um ein Vielfaches höher. Die Preise in Neumünster sind moderat“, sagt Thomas Horlbeck, der mit seiner Familie gleich vier Stände betreibt (Schwenkgrill, Pommes Frites, Veggie-House und Glühwein). Allerdings müssten die Schausteller hier auch für die Beleuchtung und Stimmung sorgen und die Eisbahn mitfinanzieren.

Das Eisvergnügen gibt es bereits zum 17. Mal. Eröffnet wird es am Montag um 15 Uhr durch Oberbürgermeister Olaf Tauras und Schüler der Klasse 4a der Mühlenhofschule. Der Polizei-SV Union veranstaltet jeweils von montags bis mittwochs wieder das Eisstockschießen. 78 Mannschaften gehen an den Start und werden um wichtige Punkte kämpfen.

37 Geschäfte bieten kulinarische Genüsse und Geschenkideen auf dem Markt an. Die Geschäfte haben eine Frontlänge von 235 Metern. Die Preise sind nach Auskunft von Thomas Horlbeck stabil geblieben. So kostet ein Becher Glühwein in der Regel 2,50 Euro.

Wieder dabei ist das beschauliche Weihnachtsdorf an der Nordspitze des Großfleckens vor Karstadt. Neben besinnlicher Atmosphäre wird hier insbesondere den kleinen Gästen eine Menge geboten.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: Mo bis Mi 11 bis 20:30 Uhr, Do bis Sa 11 bis 21 Uhr, So 12 bis 20.30 Uhr (jeweils plus eine Stunde „Auslaufzeit“). Eisbahn: Mo bis So 11 bis 20.30 Uhr (bis 18.30 Uhr wenn Eisstockschießen), www.neumuenster-icekalt.de.

Weitere Fotos vom Aufbau des Weihnachtsmarktes und der Beleuchtung.
Thorsten Geil 19.11.2018
Thorsten Geil 19.11.2018
Benjamin Steinhausen 18.11.2018