Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster NBN startet fröhlich in neue Spielzeit
Region Neumünster NBN startet fröhlich in neue Spielzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 28.09.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Am 5. Oktober ist Premiere bei der NBN, hier ein Probenfoto mit den Hauptdarstellern Birgit Müller und Heiner Lenz.
Am 5. Oktober ist Premiere bei der NBN, hier ein Probenfoto mit den Hauptdarstellern Birgit Müller und Heiner Lenz. Quelle: Michael Ermel
Anzeige
Neumünster

Die Komödie wird in der niederdeutschen Übersetzung von Heino Buerhoop gezeigt, inszeniert vom erfahrenen NBN-Mann Holger Krützfeldt. Auf der Bühne stehen Birgit Müller, Hauke Buhmann, Heiner Lenz und der neue NBN-Bühnenleiter Niels Münz.

Der Greisgram trifft die lebenslustige Lina

Eigenbrötler Gerd, genannt „Mozart“, ist Komponist einer unvollendeten Nebelsymphonie und ehemals Komponist für Werbemusik. Er verbringt die Tage einsam und schlecht gelaunt auf seiner Stammparkbank, bis er dort eines Tages auf die lebenslustige Lina trifft, genannt „Mööv“. Lina besetzt nicht nur seine Parkbank, sondern flattert mit all ihrer liebenswerten Verrücktheit mitten in Gerds Leben. Lina, die Mööv, die nie den Schnabel hält, die Gerd nervt, aber letztendlich verzaubert und ihn die Welt lieben lehrt – diese Lina wird plötzlich krank, und Gerd muss um sie kämpfen.

Eintrittskarten gibt es im Konzertbüro Auch & Kneidl auf dem Großflecken oder im Internet unter www.ticket-regional.de/nbn.

Achim Dröge 28.09.2018
Thorsten Geil 28.09.2018
Thorsten Geil 28.09.2018