Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Tierheim in Wasbek ist doppelt so teuer
Region Neumünster Tierheim in Wasbek ist doppelt so teuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 13.02.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Im Sommer 2017 hängten Bianca Schenk und Oberbürgermeister Olaf Tauras das Schild "Tierheim Wasbek" an der Pforte der neuen Einrichtung auf. Seitdem müssen Fundtiere aus Neumünster nicht mehr nach Kiel gefahren werden.
Im Sommer 2017 hängten Bianca Schenk und Oberbürgermeister Olaf Tauras das Schild "Tierheim Wasbek" an der Pforte der neuen Einrichtung auf. Seitdem müssen Fundtiere aus Neumünster nicht mehr nach Kiel gefahren werden. Quelle: Anja Rüstmann
Neumünster

Die Stadt Neumünster muss für die Unterbringung von Fundtieren derzeit rund 67.000 Euro im Jahr bezahlen. Davon fließen rund 64.000 Euro an das neue T...

Thorsten Geil 13.02.2018
Sabine Nitschke 13.02.2018
Für Kindertafel & Co - Schrinner übergibt 10.000-Euro-Spende
Sabine Nitschke 13.02.2018