Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Mit Drogen am Bahnhof erwischt
Region Neumünster Mit Drogen am Bahnhof erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 02.11.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Im Bahnhof Neumünster hat die Bundespolizei zwei Männer mit Drogen erwischt.
Im Bahnhof Neumünster hat die Bundespolizei zwei Männer mit Drogen erwischt. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Da bereits in einiger Entfernung ein sehr deutlicher Cannabisgeruch wahrnehmbar war und einer der Männer eine glühende Zigarette hinter einen Stromkasten warf, war die Kontrolle nach Einschätzung der Beamten dringend angesagt.

Nachdem sich die beiden 19- und 23-jährigen Männer ordnungsgemäß ausgewiesen hatten, bestand trotzdem der Verdacht, dass sie noch weitere Drogen bei sich hatten. Das bestätigte sich bei der anschließenden Durchsuchung auf der Wache.

In den Jacken- und Hosentaschen des 19-Jährigen kam ein Beutel mit Marihuana, ein Tütchen mit Ecstasy-Tabletten, ein wenig Crack und eine Marihuana-Mühle mit Resten der Droge zum Vorschein. Der 23-Jährige hatte nichts bei sich.

Da der Jüngere keine Erlaubnis für den Umgang mit Betäubungsmitteln vorlegen konnte, lag der Verdacht eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.

Thorsten Geil 01.11.2018
Thorsten Geil 01.11.2018
Thorsten Geil 31.10.2018