Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster „Wir hatten nur, was wir am Leib trugen“
Region Neumünster „Wir hatten nur, was wir am Leib trugen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 21.01.2020
Von Laura Treffenfeld
Christel Kruse als Kind auf dem Hof ihrer Großeltern in Pommern mit „Oma Irma“ beim Füttern der Hühner. Das Foto schaffte es, versteckt im Kinderwagen, während der Vertreibung unentdeckt zu bleiben. Viel konnte die Familie von Christel Kruse nicht mitnehmen.
Christel Kruse als Kind auf dem Hof ihrer Großeltern in Pommern mit „Oma Irma“ beim Füttern der Hühner. Das Foto schaffte es, versteckt im Kinderwagen, während der Vertreibung unentdeckt zu bleiben. Viel konnte die Familie von Christel Kruse nicht mitnehmen. Quelle: Privat
Neumünster

Christel Kruse, gebürtige Stettinerin, wurde sie vor 75 Jahren während des Zweiten Weltkrieges vertrieben. Pommern ist bis heute ihre Heimat geblieben...

Laura Treffenfeld 21.01.2020
Laura Treffenfeld 21.01.2020
Thorsten Geil 21.01.2020