Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Rauschgift und Messer sichergestellt
Region Neumünster Rauschgift und Messer sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 17.06.2019
Von Thorsten Geil
Foto: Bundespolizisten stellen 46 Gramm Marihuana sicher.
Bundespolizisten stellen 46 Gramm Marihuana sicher. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Neumünster

Nur kurze Zeit später beobachteten Bundespolizisten, wie ein Mann mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien auf dem Bahnsteig fuhr und plötzlich an der Bahnsteigkante stürzte. Die Beamten schritten sofort ein und nahmen den Mann in Schutzgewahrsam.

Marihuana und 300 Euro in bar

Bei der Durchsuchung des Rucksacks wurden 46 Gramm Marihuana und fast 300 Euro Bargeld gefunden. Ein Alkoholtest bei dem 25-Jährigen ergab einen Promillewert von 2,09.

Das Rauschgift wurde sichergestellt; das Bargeld beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

15-Jährige kollabierte

In der Nacht zu Sonnabend leisteten die Beamten Erste Hilfe bei einem Mädchen, das auf dem Bahnsteig kollabiert war. Die 15-Jährige war offenbar drogenabhängig, leistete beim Transport ins Krankenhaus allerdings Widerstand. Drei Beamte mussten den Krankentransport begleiten.

Mann bedrohte Frau mit Messer

In derselben Nacht bedrohte ein Mann eine junge Frau mit einem Messer auf dem Bahnhof. Die Bundespolizisten konnten den Mann stellen und das Messer sicherstellen. Der 33-jährige alkoholisierte Mann (1,38 Promille) erhielt Anzeigen wegen Bedrohung und unerlaubten Waffenbesitzes.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Neumünster Donaubogen in Neumünster - Gefahrgutunfall in Logistikbetrieb
17.06.2019
Andrè Haase 17.06.2019
Thorsten Geil 17.06.2019