Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Tankstelle mit Hotel an der Autobahn 7
Region Neumünster Tankstelle mit Hotel an der Autobahn 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.03.2019
Von Thorsten Geil
Foto: Hier entsteht die neue Tankstelle.
Hier entsteht die neue Tankstelle. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Der Kaufvertrag für das knapp 15.000 Quadratmeter große Tankstellengrundstück ist nach vielen Jahren endlich unterschrieben. Die „K&F Rastanlagen GmbH & Co KG“ hat es von der Stadt Neumünster gekauft. Geschäftsführer sind Martin Kriese und Wolf Rüdiger Fehrs, die seit Jahren auf das Grundstück geboten hatten.

Ein Hotel mit etwa 20 Zimmern ist geplant

Nach ersten vorbereitenden Erdarbeiten vor einigen Tagen herrscht nun wieder Ruhe auf dem Grundstück. „Wir bauen eine Tank- und Rastanlage mit einem umfangreichen Gastronomie-Bereich und einem Hotel mit etwa 20 Zimmern“, sagte Kriese unserer Zeitung. Der Plan sei, Mitte 2020 zu eröffnen.

Ruhe herrscht auf dem Acker gegenüber, in der Nachbarschaft von Henry Kruse. Dieses riesige Grundstück von 25,5 Hektar hat sich Edeka Nord vor einem Jahr gesichert, um dort ein Frischdienst-Lager für Obst und Gemüse und eine Leergut-Halle zu bauen, aber längerfristig die Firmenzentrale von der Gadelander Straße dorthin zu verlagern.

Edeka verhandelt noch mit der Stadt

Die Fläche gehört noch immer der Stadt Neumünster. „Wir befinden uns mit der Firma Edeka derzeit in Gesprächen zum Kaufvertrag“, sagte Oberbürgermeister Olaf Tauras.

Das bestätigte auch ein Sprecher von Edeka Nord. „Die letzten Vertragsdetails befinden sich zurzeit in der Abstimmung“, teilte er mit. Der Baubeginn für das Frischdienst-Lager sei nun für Sommer 2020, die Inbetriebnahme für Ende 2021 geplant.

Fahrzeugteile Winkler hatte 2017 im Eichhof eröffnet.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Thorsten Geil 04.03.2019
Thorsten Geil 04.03.2019
04.03.2019