Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Wahlkreis 9, Ostholstein - Stormarn Nord: Alle Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021
Region Ostholstein

Wahlergebnisse Ostholstein - Stormarn Nord: Hagedorn schlägt Gädechens überraschend

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 27.09.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord: Alle Wahlergebnisse im Überblick. Bettina Hagedorn (SPD) holt Direktmandat.
Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord: Alle Wahlergebnisse im Überblick. Bettina Hagedorn (SPD) holt Direktmandat. Quelle: Sebastian Kahnert, Lina Schlapkohl | SPD
Anzeige
Eutin/Bad Oldesloe

Am 26. September war Bundestagswahl 2021, elf der 299 Wahlkreise liegen in Schleswig-Holstein: Welcher Partei und welchen Kandidaten die Wahlberechtigten im Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord (09) ihre Stimme gegeben haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bundestagswahl 2021: Wahlergebnisse für den Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord

Der Wahlkreis Ostholstein – Stormarn Nord ist komplett ausgezählt. Insgesamt 143109 Personen gaben ihre Stimme ab – Wahlberechtigt waren 18.139 Personen. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2021 lag somit bei 78,1 Prozent. 33,4 Prozent davon gaben ihre Stimme per Briefwahl ab.

Folgendes Bild ergibt sich bei den Zweitstimmen:

  • CDU: 25,1 Prozent
  • SPD: 30
  • FDP: 12,7
  • Grüne: 15,7
  • AfD: 7,1
  • Die Linke: 2,8
  • SSW: 1,6
  • Übrige: 5,1

Bei den Erststimmen konnte sich Bettina Hagedorn (SPD) das Direktmandat holen. Die Ergebnisse im Detail:

  • Ingo Gädechens (CDU): 30,3
  • Bettina Hagedorn (SPD): 33,7
  • Jörg Hansen (FDP): 9,4
  • Jakob Brunken (Grüne): 13,4
  • Uwe Witt (AfD): 6,8
  • Susanne Spethmann (Linke): 2,9
  • David Gutzeit (Freie Wähler): 1,8
  • Michael Metzing (Die Basis): 1,4
  • Mergim Schlüter (Einzelkandidat): 0,3

Weitere Wahlergebnisse aus dem Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord – von der Verteilung der Erst- und Zweitstimmen bis hin zum Direktmandat – finden Sie hier.

So wurde in den Gemeinden im Wahlkreis Ostholstein – Stormarn Nord abgestimmt

Erststimmen: So wurde in den Gemeinden gewählt

Zweitstimmen: So wurde in den Gemeinden gewählt

Rückblick: Bundestagswahl-Ergebnis 2017 für den Wahlkreis Ostholstein - Stormarn Nord

Im Wahlkreis Ostholstein – Stormarn-Nord lag die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 bei 76,3 Prozent.

Ingo Gädechens (CDU) gewann im Jahr 2017 den Wahlkreis. Er erhielt 41,5 Prozent der Erststimmen. Bettina Hagedorn (SPD) landete mit 30,8 Prozent auf Platz 2.

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bei den Zweitstimmen lag die CDU im Wahlkreis Ostholstein – Stormarn Nord vor der SPD und den Grünen. Ein Überblick:

  • CDU: 35,6 Prozent
  • SPD: 24,6 Prozent
  • Grüne: 9,8 Prozent
  • FDP: 13,2 Prozent
  • Die Linke: 6,0 Prozent
  • AfD: 8,6 Prozent
  • Sonstige: 2,1 Prozent

Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 9 mit dem Kreis Ostholstein und Teilen des Kreis Stormarn

Der Kreis Ostholstein hat eine Fläche von 1.392,55 Quadratkilometern und insgesamt 201.487 Einwohner und Einwohnerinnen (Stand Dezember 2020). Hier der Überblick zu den Gemeinden, die zum Wahlkreis Ostholstein – Stormarn-Nord gehören.

Kreis Ostholstein

Amtsfreie Gemeinden/Städte

  • Ahrensbök
  • Bad Schwartau, Stadt
  • Dahme
  • Eutin, Stadt
  • Fehmarn
  • Grömitz
  • Grube
  • Heiligenhafen, Stadt
  • Kellenhusen (Ostsee)
  • Malente
  • Neustadt in Holstein, Stadt
  • Oldenburg in Holstein, Stadt
  • Ratekau
  • Scharbeutz
  • Stockelsdorf
  • Süsel
  • Timmendorfer Strand

Amt Lensahn

  • Beschendorf
  • Damlos
  • Harmsdorf
  • Kabelhorst
  • Lensahn
  • Manhagen
  • Riepsdorf

Amt Oldenburg-Land

  • Göhl
  • Gremersdorf
  • Großenbrode
  • Heringsdorf
  • Neukirchen
  • Wangels

Amt Ostholstein-Mitte

  • Altenkrempe
  • Kasseedorf
  • Schashagen
  • Schönwalde am Bungsberg
  • Sierksdorf

Kreis Stormarn

Amtsfreie Gemeinde

  • Reinfeld (Holstein)

Amt Nordstormarn

  • Badendorf
  • Barnitz
  • Feldhorst
  • Hamberge
  • Heidekamp
  • Heilshoop
  • Klein Wesenberg
  • Mönkhagen
  • Rehhorst
  • Wesenberg
  • Westerau
  • Zarpen

Weitere Gemeinden aus dem Kreis Stormarn liegen im Wahlkreis Wahlkreis Segeberg – Stormarn-Mitte und im Wahlkreis Wahlkreis Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd.

RND - Redaktionsnetzwerk Deutschland 21.09.2021
Hans-Jürgen Schekahn 15.09.2021