Das sind die Weihnachtsmärkte 2019 im Kreis Plön
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Hier sind Weihnachtsmärkte im Kreis Plön
Region Plön Hier sind Weihnachtsmärkte im Kreis Plön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 25.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Der Schönberger Weihnachtsmarkt erwartet die Gäste mit einem stimmungsvollen Ambiente am Fuße der Kirche.
Der Schönberger Weihnachtsmarkt erwartet die Gäste mit einem stimmungsvollen Ambiente am Fuße der Kirche. Quelle: Astrid Schmidt
Anzeige
Heikendorf/Preetz/Schönkirchen

Historische Kulisse 

Eine stimmungsvolle Atmosphäre bietet der Weihnachtsmarkt auf dem Hof des Adeligen Klosters zu Preetz. Vor der historischen Kulisse können Besucher am dritten und vierten Adventswochenende, 14./15. und 21./22. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr an den Ständen stöbern, während der Duft frisch geschlagener Tannen in der Luft liegt. Dazu gibt es Wildspezialitäten aus dem eigenen Forst. Kunsthandwerker präsentieren Näh-, Ton- und Holzarbeiten, Wollkleidung, Schaffelle, Marmeladen, Naturseifen und Christbaumschmuck. Ein Höhepunkt ist die Krippenausstellung in der Klosterkirche.

Nostalgisches Ambiente

Beim Weihnachtsmarkt im Heimatmuseum Preetz am Sonnabend, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, jeweils von 11 bis 17 Uhr präsentieren 17 Aussteller aus der Umgebung in den Räumlichkeiten in der Mühlenstraße 14 ihre Arbeiten und Produkte. Die Besucher erfahren beim Rundgang, wie aus Leinendecken Taschen, Kleider, Beutel oder Handtücher genäht oder Schachteln und Sterne aus Papier gefaltet werden. Außerdem werden Weihnachtsgeschenke aus Glas nach den Wünschen der Kunden gefertigt und Schmuck aus Halbedelsteinen angeboten. Zum Sortiment gehören auch dänische Stickereien, Filzschals, Fotokarten und Kalender, Marmeladen, Pikantes und mehr. Im Dachgeschoss mit dem Papiertheater können Nostalgisches und weihnachtliche Klappkarten erworben werden. Im Museumsshop gibt es Bücher, Antiquitäten und Weihnachtliches.

Stimmung am Dorfteich

Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Schönkirchen findet am Sonnabend, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, rund um den Dorfteich, im Hörn Huus, im Dorfteich-Café, im Schmidt-Haus und im Gildehaus statt. Er wird organisiert vom Handels- und Gewerbeverein, dem Kulturverein und der Gemeinde. Am Sonnabend ist er geöffnet von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr. Viele Leckereien wie Apfelpunsch, Schönkirchener Burger oder Räucherlachs sowie weihnachtliches Kunsthandwerk werden angeboten, der Weihnachtsmann kommt vorbei, am Sonntag um 14.30 Uhr spielt der Kirchenbläserchor und bei schönem Wetter können Kinder an beiden Tagen auf Ponys reiten. Auch ein Karussell steht bereit.

200 Tannen am Meer

Am zweiten und dritten Advent findet im Laboer Kurpark der erste „Laboer Tannenwald“ statt. Mit etwa 200 schleswig-holsteinischen Tannen wird der Kurpark in einen kleinen Tannenwald verwandelt. An den roten Schwedenhütten auf der Lichtung gibt es heißen Punsch, Bier und „Kassler Burger“. Die Süßmäuler werden an der Crêpes-Hütte fündig. Dort gibt es auch den „Original Laboer Tannenwald Honig“ zu kaufen. Gemütlich machen können es sich die Besucher an Feuerkörben und Krippentischen.

Klassiker in Schönberg

Unter dem Motto „Von Schönbergern für Schönberger“ reihen sich am zweiten Adventswochenende, 7. und 8. Dezember, die Buden und Zelte vieler Aussteller mit weihnachtlichem Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und kulinarischem Angebot aneinander. Waffeln, Bio-Glühwein, heiße Schokolade, Kartoffelpuffer, Fliederbeerpunsch sorgen für volle Bäuche. Auf der Open-Air-Bühne wird an beiden Tagen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Offizieller Start ist am Sonnabend um 14 Uhr. Nach der Eröffnung betritt um 15 Uhr Patrick Wilkens mit der Kinder-Mitmach-Show die Bühne. Der Kinderchor der Grundschule an den Salzwiesen wird um 16 Uhr für funkelnde Augen sorgen. Ab 19 Uhr rundet die Hamburger Band Jade das Abendprogramm ab. Sonntag öffnet der Markt um 11 Uhr seine Pforten, und Jen & Luke versüßen Ihnen den Vormittag mit akustischer Musik. Die Gruppe ImkeandJ hat um 16 Uhr ihren Auftritt. An beiden Tagen können sich Kinder im Kindheitsmuseum bei einem bunten Programm, von Basteln bis zum Vorlesen von Weihnachtsgeschichten, aufwärmen. Auch der Weihnachtsmann persönlich stattet den Kindern auf dem Marktplatz einen Besuch auf seinem Schlitten ab.

Lesen Sie auch: Weihnachtsmarkt in Heikendorf eröffnet

Weihnachtliche Stimmung vor Schloss-Kulisse

Am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende lädt das Schloss Hagen in Probsteierhagen von 11 bis 18 Uhr zum Bummel ein. Es gibt es Delikatessen, Liköre, Strickwaren, Kleidung, handgefertigte Schokoladen, Kosmetik, Geschenkartikel, Kunsthandwerk, Schmuck und einen Tannenbaumverkauf. Das Bauern-Café bietet im Kaminsaal selbstgebackenen Kuchen und Torten an. Vor dem Schloss wird Winzerpunsch ausgeschenkt. Der Weihnachtsmann kommt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Klein und fein

In Mönkeberg können sich Besucher am Sonntag, 8. Dezember, von 14 bis 17 Uhr auf die Weihnachtszeit einstimmen. Der kleine Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz, vor Haus Mönkeberg, wird von der Gemeinde veranstaltet.

Die Turmhügelburg in Lütjenburg lädt am Sonnabend, 30. November von 11 bis 17.30 Uhr zum mittelalterlichen Adventsmarkt ein. Gemütlicher Kerzenschein in den Häusern, Händler mit liebevoll gewerkelten Waren. TriScurria und Barde Mc Kenzie sorgen mit ihrer Musik für gute Laune, der Burgwirt will leckeren Eintopf und Würstchen vom Grill anbieten. Zu trinken gibt es heißen Punsch mit und ohne Alkohol, Kakao für die Kleinen sowie Bier, Selters und Apfelsaft.

In Stoltenberg bieten am Sonntag, 1. Dezember, Aussteller Handarbeiten, Leckereien und Gebasteltes an. Ab 15 Uhr kann das Dorf mit einer Kutschfahrt erkundet werden. Ab 16.30 Uhr gibt sich der Weihnachtsmann die Ehre, und beim gemeinsamen Anleuchten erstrahlt das Dorf. Dazu gibt es Punsch und Bratwurst.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Dirk Schneider 25.11.2019
Sibylle Haberstumpf 24.11.2019
Sibylle Haberstumpf 24.11.2019