Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Ermittlungen gegen Bundeswehr-Mitarbeiter
Region Plön Ermittlungen gegen Bundeswehr-Mitarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 04.12.2015
Von Bastian Modrow
Foto: Wegen des beschlagnahmten Weltkriegspanzers aus einer Heikendorfer Villa ermittelt die Kieler Staatsanwaltschaft nun auch gegen einen Mitarbeiter der Bundeswehr aus Trier.
Wegen des beschlagnahmten Weltkriegspanzers aus einer Heikendorfer Villa ermittelt die Kieler Staatsanwaltschaft nun auch gegen einen Mitarbeiter der Bundeswehr aus Trier. Quelle: Frank Peter (Archiv)
Heikendorf/Kiel

Wegen des Verdachts zur Beihilfe zum Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz wird nun auch gegen einen zivilen Beschäftigten der Bundeswehr in Tr...

Mehr zum Thema
Sammler in Heikendorf - Verunsicherung durch den Panzerfund

Erst galt er nur als Mann mit einem kleinen Spleen. Dann sorgten Skulpturen auf dem Grundstück eines 78-Jährigen in Heikendorfer Ortsteil Kitzeberg für Diskussionen. Hütet er illegal erworbene Nazi-Kunst?

Christoph Kuhl 03.07.2015

Die Polizei hat die Razzia bei einem Kriegswaffen-Sammler in Heikendorf bei Kiel am Freitagmorgen beendet. Pioniere der Bundeswehr hatten am Donnerstag einen Weltkriegs-Panzer aus dem Keller des 78 Jahre alten Mannes geborgen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.07.2015

Die komplizierte Bergung eines Weltkriegs-Panzers und eines 8,8-Zentimeter-Flakgeschützes aus der Kellergarage eines Sammlers in Heikendorf bei Kiel hat der Bundeswehr einiges abverlangt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.07.2015
Hans-Jürgen Schekahn 03.12.2015
Hans-Jürgen Schekahn 03.12.2015
Christoph Kuhl 03.12.2015