Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Statt zu bauen will der Investor jetzt alles wieder verkaufen
Region Plön

Ex-"Haus am Meer" Heikendorf: Statt zu bauen will Investor jetzt verkaufen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 16.11.2021
Von Jürgen Küppers
Still ruht der See: Eigentlich sollte das Grundstück des inzwischen abgerissenen Hotels „Haus am Meer“ längst bebaut sein. Doch wann und ob es auf dem Grundstück in bester Lage direkt an der Förde (Bildhintergrund) überhaupt weitergeht, bleibt jetzt offen.
Still ruht der See: Eigentlich sollte das Grundstück des inzwischen abgerissenen Hotels „Haus am Meer“ längst bebaut sein. Doch wann und ob es auf dem Grundstück in bester Lage direkt an der Förde (Bildhintergrund) überhaupt weitergeht, bleibt jetzt offen. Quelle: Jürgen Küppers
Heikendorf

So mancher Spaziergänger dürfte angesichts der Brachfläche direkt am Heikendorfer Fördewanderweg ungläubig den Kopf schütteln: Denn eigentlich hätten...

Grundsteinlegung für Mensa und Klassenräume - Am Plöner Gymnasium geht es voran
Anja Rüstmann 15.11.2021
Geflügelpest im Kreis Plön - Alle Enten und Hühner müssen in den Stall
Hans-Jürgen Schekahn 15.11.2021
Hans-Jürgen Schekahn 15.11.2021